Crashkurs Check Point Next Generation with ApplicationIntelligence Management I und II

IT-Seminare.de
In Basel (Schweiz), Berlin, Bern (Schweiz) und an 24 weiteren Standorten

2.995 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Fortgeschritten
Beginn An 28 Standorten
Dauer 5 Tage
Beschreibung

Installation und Konfiguration der FireWall-1. Regeln und Definition von Regelsätzen der verschiedenen TCP/IP-Services. Definition von Regelsätzen, Überprüfung von Regeln und Reihenfolgen. Erstellen von Protokolldateien und deren Auswertung. Professioneller Einsatz der FireWall-1. Umgang mit erweiterten Funktionalitäten und verschiedene Modulen der ..
Gerichtet an: Systemadministratoren

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Bern
Bern, Schweiz
auf Anfrage
Bremen
Bremen, Deutschland
auf Anfrage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Alle ansehen (28)
Beginn auf Anfrage
Lage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Bern
Bern, Schweiz
Beginn auf Anfrage
Lage
Bremen
Bremen, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Dresden
Sachsen, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Essen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Karlsruhe
Baden-Württemberg, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Koblenz
Rheinland-Pfalz, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Leipzig
Sachsen, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Bayern, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Northeim
Niedersachsen, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Paderborn
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Potsdam
Brandenburg, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Prag
Tschechische Republik, Tschechische Republik
Beginn auf Anfrage
Lage
Regensburg
Bayern, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Saarbrücken
Saarland, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Siegen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Wien
Wien, Österreich
Beginn auf Anfrage
Lage
Zürich
Zürich, Schweiz

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Netzwerkkenntnisse, TCP/IP Kenntnisse, Erfahrung im Umgang mit Firewall-1.

Themenkreis

Seminarziel

Installation und Konfiguration der FireWall-1

Regeln und Definition von Regelsätzen der verschiedenen TCP/IP-Services

Definition von Regelsätzen, Überprüfung von Regeln und Reihenfolgen

Erstellen von Protokolldateien und deren Auswertung

Professioneller Einsatz der FireWall-1

Umgang mit erweiterten Funktionalitäten und verschiedene Modulen der FW-1

Einrichten und Administrieren von VPNs und Verschlüsselung

Zielgruppe

Systemadministratoren

Voraussetzungen

Netzwerkkenntnisse, TCP/IP Kenntnisse, Erfahrung im Umgang mit Firewall-1.

Inhalt

Grundlagen FireWall-1

  • Paket Filter, Proxy Gateways, Stateful Inspection


  • FireWall-1 Architektur, Produktkomponenten, Produktkombination,

    Produkt-/Lizenzkategorien


Getting started

  • Systemvoraussetzungen, Netzwerkaufbau, GUI Zugriffsrechte


  • Installation unter Windows NT und Solaris, Benutzeroberfläche


Implementierung der FireWall-1

  • Sicherheitsregelwerk, Definition Anti-Spoofing


  • Installation unter Windows 2000 und Solaris, Benutzeroberfläche


Konfiguration von SmartDefense

Log Management

  • SmartView Tracker, SmartView Monitor, Suchmasken, Queries


Authentisierung

  • Übersicht, Methoden, Userdefinition, Implementieren von User-, Client- und Session-Authentisierung


  • Network Address Translation


  • Grundlagen, Übersetzungsmodi


Backup- und Upgrademethoden Benutzerdefiniertes Alarmieren

  • Erweiterte Alarmierung via snmp smtp


Load Balancing

  • Notwendigkeit und Algorithmen


Content Security

  • Ressource: SMTP, FTP und HTTP (URI)


  • Generische Ressourcen


  • CVP-Server und UFP-Server


Absicherung von Voice over IP Verkehr

Verschlüsselung und Virtual Private Networking

  • Überblick, Encryption Mechanismen (IKE), Certificate Authorities


  • Aufbau von Gateway-Gateway VPNs und Client-Gateway VPNs


Erläuterung Policy Server und SecureClient

  • Möglichkeiten und Installation des SecureClients


Literatur

nach Absprache

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen