Kurs derzeit nicht verfügbar

CRM - Customer-Relationship-Management

Machwürth Team GmbH
In Visselhövede ()

800 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0426... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Dauer 2 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Erkennen Sie CRM als wertorientiertes Kundenbeziehungsmanagement, ermitteln und maximieren Sie die Kundenpotenziale durch das gleichberechtigte Zusammenwirken der Soft und Hard Facts. Wir bieten einen. herstellerunabhängigen Überblick über CRM-Technologien und optimieren mit Ihnen die Verkaufsprozesse zwischen Call-Center, Vertrieb und Service. Lernen Sie 'One Face to the Customer' kennen und erreichen Sie erfolgreiche. Integration von Sales- und Service-Abteilungen zur Optimierung der Kundenzufriedenheit.
Gerichtet an: Geschäftsführer, Unternehmer, Personalleiter, Verkaufs-, Marketing- und Service-Manager, CRM-Manager, Projekt- Manager

Wichtige informationen

Themenkreis

"Beziehung“ zum Kunden ist eine „innere Haltung"”: Aus unserer langjährigen Beratungs- und Trainingsarbeit haben wir Verfahren entwickelt, die Haltung und Sichtweise gegenüber dem Kunden nachhaltig zu verändern.
Ihr Ziel ist eine kundenorientierte Organisation, die Ihnen langfristig Wettbewerbsvorteile sichert. Mit CRM gibt es nun die Systeme, mit denen Sie alle Marktaktivitäten optimal auf den Kunden ausrichten können. Durch den Einsatz von „CRM“ werden Geschäftsprozesse und
Betriebsabläufe optimiert. Gleichzeitig ist dies eine große Chance, Schwachstellen aufzuspüren und somit die Produktivität und Wirtschaftlichkeit merkbar zu verbessern. Unternehmen, Kunden und Lieferanten treten immer mehr als Co-Produzenten auf. Das bedeutet die Integration von organisatorischen Abläufen.

Die Beziehungen zu Ihren Kunden sind immer Beziehungen von Mensch zu Mensch. Unsere Beratung und Seminare beleuchten beide Seiten der CRM-Projekte - den Nutzen von EDV-Lösungen und die notwendige Kundenorientierung der Mitarbeiter.
In Kurzvorträgen wird Ihnen Fachwissen für die Einführung
von CRM vermittelt. Reflexionen und Gruppenarbeit zu
konkreten Fallbeispielen sichern den Praxisbezug.

Inhalte

Geschäftsprozesse

  • Erkennen von CRM als Unternehmensvision, Führungsaufgabe und Geschäftsprozess.
  • Definition der Leitbilder, Ziele und Strategien, CRM-Erfolgsfaktoren als Orientierung für die Gestaltung der Geschäftsprozesse.
  • Analyse des Marktes, der Kunden, der Produkte und der Mitbewerber,um Anforderungen an die Prozessgestaltung zu erkennen.
  • Darstellung der Prozessstrukturen, Organisations- und IT-Strukturen.
  • Ermittlung der Erfolgsfaktoren, Stärken und Schwächen der heutigen Gestaltung.
  • Herstellerunabhängiger Überblick über CRM-Technologien.

Realisierung

  • Struktur eines Projekts: „Den Menschen in den Mittelpunkt stellen“.
  • Maßnahmen der CRM-Prozessgestaltung:
    • Kunden- und Lieferantenintegration
    • In- und Outsourcing-Konzepte
  • “One Face to the Customer” = Integration von Sales- und Service-Abteilungen.
  • Staffelübergabe zwischen Call-Center, Vertrieb und Service.
  • Entwicklung der Fachkonzepte Organisation, EDV, Personal,Schnittstellen.
  • Mitarbeiterqualifikation, die Menschen in der Organisation begeistern.
  • Entwicklung der Umsetzungskonzepte, Prototyping.
  • Realisierung der organisatorischen Änderungen

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Stornierung der Anmeldung später als 2 Wochen vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung oder bei Nichterscheinen die Workshopgebühr berechnen. Selbstverständlich kann eine Ersatzperson benannt werden

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Der Preis versteht sich inkl. Tagungspauschale und MwSt. Kosten für Übernachtung/Frühstück werden dem Teilnehmer direkt durch das Hotel in Rechnung gestellt.
Maximale Teilnehmerzahl: 12

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen