Crossmedia & Communication Management

Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
In Bielefeld, Köln und Hannover

15.650 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05 21... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Der Master-Studiengang verfolgt einen crossmedialen Ansatz. Insofern werden die Studierenden gezielt vorbereitet für die Entwicklung und Implementierung medienübergreifender Unternehmensführungs- und Wertschöpfungskonzepte im Bereich des Medien- und Kommunikationsmanagements mit dem Ziel, Inhalte, Marken und Kundenbeziehungen crossmedial nutzen zu können.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
01.Oktober 2017
Bielefeld
Ravensberger Straße 10 G, 33602, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
01.Oktober 2017
Hannover
Lister Straße, 18, 30163, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
01.Oktober 2017
Köln
Hohenstaufenring 62, 50674, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Verstehens
Methoden- und Handlungskompetenz
Management

Dozenten

Prof. Dr. Astrid Kruse
Prof. Dr. Astrid Kruse
Kommunikationswissenschaft und -controlling

Themenkreis

Der sich stark entwickelnde Medienmarkt sowie insbesondere die stark veränderte Mediennutzung der Rezipienten setzen eine wissenschaftlich fundierte Verstehens,- Methoden- und Handlungskompetenz voraus. Mitarbeiter und insbesondere Führungskräfte im Bereich Medien- und Kommunikationsmanagement stehen heute vor neuen Aufgaben. Die Mediennutzung ändert sich fortwährend und mit steigender Dynamik, ein Ende dieses Trends ist nicht absehbar. Im Mittelpunkt steht dabei die fortschreitende Konvergenz der bislang getrennten Sektoren Telekommunikation, Informationstechnik, Medien und Entertainment. Mit der sukzessiven Erosion der Marktgrenzen entstehen für Unternehmen der Medienindustrie wie Verlage, Mediendienstleister, Medienproduktionsunternehmen oder auch Agenturen neue strategische Chancen und Herausforderungen.

Akteure aus den klassischen Medien werden zunehmend auch in den digitalen Märkten aktiv. Multimediale Medienprodukte des Web 2.0 lösen monofunktionale Angebote ab. Medienunternehmen stellen sich diesen Herausforderungen durch ein Crossmediamanagement. Dieses beschreibt die Entwicklung und Implementierung medienübergreifender Unternehmensführungs- und Wertschöpfungskonzepte mit dem Ziel, vorhandene Inhalte, Marken und Kundenbeziehungen crossmedial nutzbar zu machen.

Studierende des Studiengang Master of Arts (M.A.) Crossmedia & Communication Management an der staatlich anerkannten, privaten Fachhochschule des Mittelstands (FHM) werden in die Lage versetzt, im Bereich des Medien- und Kommunikationsmanagements unterschiedlichste Zielgruppen mit Medien- und Werbeinhalten sowie Kommunikationsbotschaften crossmedial, auf allen Kanälen (Print, Internet, Hörfunk, TV und Mobile), anzusprechen. Die zuvor skizzierten Entwicklungen verweisen deutlich auf einen weiteren akademisch fundierten Professionalisierungsbedarf sowohl auf der inhaltlichen journalistischen und unternehmenskommunikativen Fachebene als auch auf der eher betriebs- und medienwirtschaftlichen Managementebene.

Der Master of Arts (M.A.) Crossmedia & Communication Management wird als klassisches Vollzeit-Studium mit einer Studiendauer von 6 Trimestern, das entspricht zwei Jahren, angeboten.

Die Berufsperspektiven nach dem Master of Arts (M.A.) Crossmedia & Communication Management sind aufgrund der sich entwickelnden Dynamik des Arbeitsfeldes entsprechend vielfältig. Nach Abschluss des Master-Studiengangs sind die Studierenden in der Lage als Fach- und Führungskräfte Schnittstellenfunktionen in Wirtschaft, Medien und Kommunikation wahrzunehmen. Interessante Karrierepositionen bieten sich in Redaktionen von klassischen Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen, bei Internetportalen, bei Hörfunk- und TV-Anstalten sowie in der Politik und Verwaltung.

Darüber hinaus bietet sich ein interessanter Einstieg in die Medien- und Marketingabteilungen von mittelständischen und großen Unternehmen, in die Kommunikationsabteilungen von Unternehmen, Institutionen, Verbänden und Museen. Absolventen verfügen über ein breites, detailliertes und kritisches Verständnis auf dem neuesten Stand des Wissens im Bereich Kommunikations- und Interaktionstechnologien, Instrumente des Web 2.0, Medien- und E-Marketing, Brand Management, Corporate Communications, Crossmediamanagement, Internationale Medienmärkte sowie Medien- und Kommunikationsforschung.

Der Master-Studiengang verfolgt einen crossmedialen Ansatz. Insofern werden die Studierenden gezielt vorbereitet für die Entwicklung und Implementierung medienübergreifender Unternehmensführungs- und Wertschöpfungskonzepte im Bereich des Medien- und Kommunikationsmanagements mit dem Ziel, Inhalte, Marken und Kundenbeziehungen crossmedial nutzen zu können.

Studieninhalte Master of Arts (M.A.) Crossmedia & Communication Management:

Management und Führung

  • Führung, Kommunikation und interkulturelles Management
  • Internationales Medien- und Presserecht


Unternehmenskommunikation

  • Corporate Communications
  • Krisenkommunikation (Wahlpflichtfach, Vertiefung)
  • Kommunikationsmanagement (Wahlpflichtfach, Vertiefung)



Technologiemanagement

  • Kommunikations- & Interaktionstechnologien
  • Instrumente des Web 2.0


Medienmanagement

  • Mobile Commerce
  • Musikmanagement (Wahlpflichtfach, Vertiefung)
  • Games (Wahlpflichtfach, Vertiefung)



Visuelle Kommunikation

  • Mediendesign


Crossmediamanagement

  • Crossmediamanagement
  • Internationale Medienmärkte



Marketingmanagement

  • Medien- und E-Marketing
  • Brand Management


Forschungs- und Praxisperspektiven

  • Studium in der Praxis (SiP)
  • Medien- und Kommunikationsforschung
  • Medien-und Kommunikationsprojekt (MEDIA.CAMPUS)



Journalismus

  • Crossmedialer Journalismus
  • Bildjournalismus (Wahlpflichtfach, Vertiefung)
  • Ressort-Journalismus (Wahlpflichtfach, Vertiefung)

Masterarbeit

Das Vollzeit-Studium Crossmedia & Communication Management findet größtenteils in Präsenzphasen auf dem Campus der FHM in Bielefeld statt. Das Studium ist in 6 Trimestern organisiert, dies entspricht einer Studiendauer von zwei Jahren. Integriert ist eine Praxisphase (12 Wochen) vorgesehen, die die Studierenden in einem Unternehmen im In- oder Ausland verbringen. Dabei entstehen intensive Kontakte zu interessanten Unternehmen und späteren Arbeitgebern – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem erfolgreichen Berufseinstieg. Unterstützung bei der Auswahl eines geeigneten Praxisplatzes bietet auf Wunsch das Career-Service-Center der FHM. Im 6. Trimester wird die Abschlussarbeit (Master-Thesis) geschrieben. Das Studium schließt mit dem akademischen Titel Master of Arts (M.A.) ab.

Master of Arts (M.A.) Crossmedia & Communication Management (Vollzeit) im Überblick:

Studienform Vollzeit (Präsenzveranstaltungen)
Studienstart Oktober
Studiendauer 24 Monate

Bewerbungen sind ganzjährig möglich und werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen