Curriculum - Akzeptanz- und achtsamkeitbasierte Psychotherapie

Fortbildung1 Psychotherapeutisches Zentrum
In Stuttgart - Sonnenberg

1.280 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0711 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Stuttgart - sonnenberg
  • Dauer:
    4 Monate
Beschreibung

Kennenlernen von Achtsamkeits- und Akzeptanzbasierten Behandlungsstrategien - Gespür für die Stärken einer erlebnis- und ressourcenorientierten Arbeitsweise entwickeln - Erweiterungen des eigenen Therapie- und Beratungsrepertoires - Selbsterfahrung im Rahmen von formalen und informalen Achtsamkeitsübungen - Integration von Achtsamkeit und Akzeptanz in den eigenen beruflichen und persönlichen Alltag.
Gerichtet an: Therapeutisch oder beratend tätige Mediziner oder Psychologen sowie Professionelle, die in therapeutischen Kontexten, im Bildungs- oder Sozialwesen tätig sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart - Sonnenberg
Christian-Belser-Straße 79a, 70597, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Die Workshops bieten jeder sowohl eine theoretische Einführung in die Thematik aus einer jeweils anderen Perspektive (MBSR, MBCT, ACT, Positive Psychologie) als auch übende und Selbsterfahrungs-Komponenten, so dass die Teilnehmer umfassend mit den erlebnisorientierten Methoden der akzeptanz- und achtsamkeitsbasierten Psychotherapie vertraut gemacht werden.

Einführung in Geschichte, Prinzip und Anwendung von Akzeptanz/Achtsamkeit in verschiedenen kulturellen und sozialen Kontexten

  • Vorstellung der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT nach Hayes, Strosahl & Wilson)
  • Arbeit mit Metaphern, Achtsamkeit und kognitiver Defusion in der ACT
  • Selbstfürsorge und Stressbewältigung mit dem Akzeptanz- und Achtsamkeitsansatz
  • Vorstellung der achtsamkeitsbasierten kognitiven Therapie (MBCT nach Segal, Williams & Teasdale)
  • Indikationen und Kontraindikationen des Akzeptanz-/Achtsamkeitsansatzes
  • Forschungsergebnisse zu den verschiedenen Ansätzen
  • Meditationsformen
  • Erweiterte Ansätze der Positiven Psychologie und deren Nutzung in der Arbeit mit Klienten: "Achtsamkeitstugenden" wie Offenheit, Geduld und Dankbarkeit
  • Erweiterte Techniken und Anwendungsfelder: Arbeit mit Paaren, Tagebuchtechniken, Imaginationsübungen, informale Meditation im Alltag

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen