D8770: Managing IBM Lotus Domino 8 Servers and Users

ULC Business Solutions GmbH
In Dresden und Stuttgart

1.590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0351/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In diesem Kurs zur Lotus Domino 8 Server- und Benutzerverwaltung werden die Teilnehmer Übungen zu Wartung und Fehlerbehebungen von Standard-Lotus-Domino-Servern durchführen. Sie werden außerdem Notes- und Nicht-Notes-User einrichten und verwalten.
Gerichtet an: Dieser Kurs richtet sich an Systemadministratoren, die zukünftig für Lotus Notes Domino verantwortlich sind sowie eine bestehende Lotus Notes Domino 8-Umgebung überwachen und warten müssen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Ostra-Allee 9, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Stuttgart
Curiestraße 2, 70563, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für den Kurs sind die Kenntnisse folgender Kurse (oder gleichwertige Kenntnisse) erforderlich: D8750: IBM Lotus Domino 8 System Administration - Operating Fundamentals und D8760: Building the IBM Lotus Domino 8 Infrastructure.

Themenkreis

In diesem Kurs zur Lotus Domino 8 Server- und Benutzerverwaltung werden die Teilnehmer Übungen zu Wartung und Fehlerbehebungen von Standard-Lotus-Domino-Servern durchführen. Sie werden außerdem Notes- und Nicht-Notes-User einrichten und verwalten.

Lernziele

Benutzerverwaltung

  • Verschieben von Maildatenbanken
  • Ändern von Benutzernamen
  • Verschieben von Benutzern in eine neue Abteilung
  • Löschen von Benutzern
  • Konfigurieren von Roaming Usern
  • Anpassungen an der Notes-ID

Gruppenverwaltung

  • Gruppenzugehörigkeiten von Benutzern ändern
  • Erstellen, Umbenennen und Löschen von Gruppen

Aktualisieren von Arbeitsstationen

  • Konfigurieren und Überwachen des Smart-Upgrades

Serververwaltung

  • Arbeiten mit der Serverkonsole
  • Bestimmen einer Backup-Strategie
  • Aktivieren der Transaktionsprotokollierung
  • Analysieren von Serveraktivitäten
  • Automatisieren von Server-Tasks

Serveraktualisierungen

  • Serverzugriff anpassen
  • Berechtigungen für Administratoren ändern
  • Stilllegung des Servers
  • Rezertifizieren von Server-IDs
  • Querzulassung von anderen Organisationen

Aufsetzen der Serverüberwachung

  • Methoden für die Serverüberwachung
  • Statistic Collector
  • Eventgeneratoren und -handler
  • Benachrichtigungsmethoden
  • Proben
  • Protokollierung von Agenten

Konfigurieren des Domino-Domain-Monitorings (DDM) inkl. ProbenÜberwachung der Serverleistung

  • Statistiken und Echtzeitüberwachung
  • Verwenden des Domino-Webadministrators, Domino-Controllers und der Konsole

Lösen von Serverproblemen

  • Probleme bei der Authentifizierung und Autorisierung
  • Fehler in der Replikation
  • Probleme beim Verbindungsaufbau

Lösen von Benutzerproblemen

  • Abstürze des Lotus Notes-Clients
  • Datenbankprobleme
  • Verbindungsprobleme

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen