DAPR-Grundausbildung

DAPR Deutsche Akademie für Public Relations GmbH
In Düsseldorf und Frankfurt Am Main

3.600 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02111... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensiv-Workshop berufsbegleitend
  • Anfänger
  • An 2 Standorten
  • 96 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Monate
Beschreibung

Die DAPR-Grundausbildung vermittelt kompakt und praxisnah das Basiswissen moderner Öffentlichkeitsarbeit. In vier Wochenendseminaren erlernen die Teilnehmer, Kommunikationsstrategien zu entwickeln und diese mit den passenden PR-Instrumente umzusetzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Nordstr. 6, 40477, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Der Kurs ist geeignet für Trainees oder Volontäre in PR-Agenturen oder Kommunikationsabteilungen von Unternehmen und Organisationen, die erste Berufserfahrung mitbringen. Außerdem für Personen aus branchenverwandten Berufen wie Marketing, Werbung oder Journalismus, die ergänzend PR-Kompetenzen erwerben möchten.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Public Relations
Kommunikation
Texten
Konzeption
Online PR

Dozenten

Alexander Güttler, Prof. Dr.
Alexander Güttler, Prof. Dr.
Grundlagen der strategischen Kommunikation

Dominik Ruisinger
Dominik Ruisinger
Online-Kommunikation

Oliver Jorzik
Oliver Jorzik
Grundlagen der strategischen Kommunikation

Philipp Ley
Philipp Ley
Medienarbeit

Prof. Dr. Holger Sievert
Prof. Dr. Holger Sievert
Konzeption

Themenkreis

4 Module (je drei Tage Fr - So)
  • Grundlagen der strategischen Kommunikation: Berufsfeld PR, Aufgaben Anwendungsfelder, Interne/externe Kommunikation, Krisenkommunikation, CSR,...
  • Medienarbeit und Text: Mediensystem und Medienlandschaft, Schreibtraining,...
  • Online Kommunikation: Grundlagen und Instrumente, Social Media, Online Pressearbeit, Usability,...
  • Konzeptionswerkstatt: Konzeptionstheorie und praktische Anwendung, Konzepterstellung, Präsentation.
(Die Module sind auch einzeln buchbar.)

Optional: Prüfung zum/zur PR-Berater/in bzw. PR-Referent/in (PZOK)