Darstellendes Spiel

Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
In Braunschweig

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-5313... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Braunschweig
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Braunschweig
Johannes-Selenka-Platz 1, 38118, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Voraussetzung für die Zulassung zu einem Masterstudiengang ein abgeschlossenes Bachelorstudium ist. Man bewirbt sich also zunächst für den Bachelorstudiengang, um im Anschluss daran, einen Masterabschluss zu erwerben.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Darstellendes Spiel

Themenkreis

Studienverlauf

Der Studiengang Darstellendes Spiel ist im Master jeweils in drei Bereiche
gegliedert. Hauptfach, Nebenfach und Professionalisierung.

Module

Das Studium gliedert sich in Module, die sich aus mehreren thematisch verbundenen Lehrveranstaltungen zusammensetzen. Der mit dem Modul verbundene Arbeitsaufwand (Workload) wird in Credits veranschlagt.
Der erfolgreiche Besuch einer Lehrveranstaltung beinhaltet die aktive Teilnahme sowie die Vor- und Nachbereitungszeit. Im Darstellenden
Spiel als Haupfach schließen Sie jedes Modul mit einer Modulprüfung ab.

Für das Studium des Darstellenden Spiels als Hauptfach im Master sind 3 Module zu studieren

Darstellendes Spiel als erstes Fach (15 LP an der HBK )

Name des Moduls

  • Gegenwartstheater und Theaterpädagogik
  • Theaterdiskurse –Interkulturelles Theater sowie Theater und Gender
  • Fachpraktikum
  • Fachpraktisches Experiment

2. Darstellendes Spiel als zweites Fach (45 LP )

Name des Moduls

  • Einführung in die Theaterpädagogik
  • Aufbaumodul Theorie und Geschichte des Theaters
  • Gegenwartstheater und Theaterpädagogik
  • Theaterdiskurse

Dauer: 2 Jahre

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.

Die Bewerbungstermine für das Wintersemester 2010/11 werden im Laufe des Wintersemesters 2009/10 festgelegt.



Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Höhe des Studienbeitrags beträgt landesweit einheitlich 500 Euro pro Semester für die Regelstudienzeit zuzüglich vier weiterer Semester. semsterbeitrag - 41 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen