Das aktuelle Verwaltungsverfahrensrecht

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

420 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    11.05.2017
Beschreibung

Zum Seminar Das aktuelle Verwaltungsverfahrensrecht Das Verwaltungsverfahrensrecht ist ein wichtiger Bestandteil der verwaltungsrechtlichen Praxis. Fehler in diesem Bereich berühren die Rechtswirksamkeit der von der Behörde getroffenen Sach­ent­scheidung. Die Recht­spre­chung hat weit­ge­hend Konturen zur Aus­le­gung und Anwen­dung des Verfahrensrechts gezo­gen, wie zum Beispiel zur Hei­lung von Verfahrensfehlern zur Rück­nahme von Verwal­tungs­akten zur Zuläs­sig­keit von Nebenbestimmungen. Ver­fahrens­rechtliche Sondervorschriften in Fach­gesetzen er­schwe­ren aller­dings die Anwen­dung der allge­meinen Ver­fah­rens­grund­sätze in den diversen Fachbereichen. Leiter, Justiziare und Mitarbeiter der Fach- und Rechtsämter in öffentlichen Ver­waltungen sind gut beraten, sich auf dem aktuellsten Stand der Rechtsprechung zu halten. Unser Semi­nar vertieft Grundkenntnisse und gibt zugleich einen Über­blick über die neueste Recht­spre­chung. Dazu zählen unter anderem Anwendungsbereiche, Verfahrensgrundsätze, Sach­verhalts­ermittlung, Nebenbestimmungen, prozessuale Fragen und vieles mehr. Gerne können Sie auch Ihre speziellen Fragen oder inhaltlichen Inter­essenschwerpunkte bereits im Vorfeld des Seminars bei uns einreichen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
11.Mai 2017
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Leiter, Justiziare und Mitarbeiter in öffentlichen Verwaltungen (Fach- und Rechtsämter) Rechtsanwälte

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Recht

Themenkreis

Seminarinhalt: Das aktuelle Verwaltungsverfahrensrecht

  1. Anwendungsbereich des Verwaltungsverfahrensgesetzes Nordrhein-Westfalen
  2. Allgemeine Verfahrensgrundsätze
  3. Sachverhaltsermittlung
  4. Anhörung
  5. Akteneinsicht / Informationsfreiheitsgesetz
  6. Begründung eines Verwaltungsaktes
  7. Bekanntgabe eines Verwaltungsaktes
  8. Nebenbestimmungen
  9. Zusicherung
  10. Verzicht / Verwirkung
  11. Rücknahme und Widerruf
  12. Verfahrensfehler
  13. Heilung
  14. Unbeachtlichkeit
  15. Elektronischer Rechtsverkehr
  16. Prozessuale Fragen

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: Hans-Jörg Holtbrügge, Vorsitzender Richter am Oberverwaltungsgericht, Münster