Das atuell Reisekosten- und Bewirtungsrecht

IHK Bildungsakademie Magdeburg GmbH
In Magdeburg

140 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-3915... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Magdeburg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Da bei entsprechender betrieblicher Regelung oft anders abgerechnet wird, ist es zwingend notwendig, bei der Erstattung der Reisekosten durch den Arbeitgeber zu prüfen, ob diese steuerfrei oder steuerpflichtig sind und was es bei der Vorsteuererfassung zu berücksichtigen gilt. Fehler bei der Abrechnung führen zu Steuernachzahlungen und nervenaufreibenden Rechtsstreitigkeiten!.
Gerichtet an: Führungskräfte, Mitarbeiter in Personal-, Lohnbüros und Reiseabrechnungsstellen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Magdeburg
Alter Markt 8, 39104, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Herr Leibrecht
Herr Leibrecht
Dozent

Themenkreis

Die „Große Reisekostenreform" durch die Lohnsteuer-Richtlinien 2008 ist seit 1.1.2008 Realität und sorgt für manch grobe Falle und Verwirrung in der Reisekostenabrechnungspraxis. Zudem ist die massive Auswirkung auch auf die Dienstwagenbesteuerung in den Unternehmen noch nicht angekommen. Entscheidungen des Bundesfinanzhofs und eine Reihe („klärenden") aktuellen BMF-Schreiben zum neuen Reisekostenrecht müssen ebenso umgesetzt werden. Da bei entsprechender betrieblicher Regelung oft anders abgerechnet wird, ist es zwingend notwendig, bei der Erstattung der Reisekosten durch den Arbeitgeber zu prüfen, ob diese steuerfrei oder steuerpflichtig sind und was es bei der Vorsteuererfassung zu berücksichtigen gilt. Fehler bei der Abrechnung führen zu Steuernachzahlungen und nervenaufreibenden Rechtsstreitigkeiten!

Schwerpunkte:

- Dienstreise im In- und Ausland: Neudefinition „Regelmäßige Arbeitsstätte" mit erheblichen Konsequenzen und
Präzisierung durch neues BMF-Schreiben und BFH-Urteil/Problematik der
Arbeitnehmerüberlassung/Verpflegungsmehraufwand (Neubeginn einer
Auswärtstätigkeit?)/Fahrtkosten/Übernachtungskosten(Neu)/Reisenebenkosten/
Eigenbelege/Doppelte Haushaltsführung (Neuregelung)/ Geschäftsfreundebewirtung (Neue BFH-Urteile)/
Formvorschrift Bewirtungsbelege
- Trinkgelder/Betriebliche Bewirtung/Veranstaltungen im und außerhalb des Betriebes/Arbeitsessen/Mahlzeiten
und Übernachtung (Neuregelungen)/Geldwerte Vorteile
- Lohnsteuerpauschalisierung/Sachbezugswerte 2009
- Dienstwagen (Neuregelungen zu Fahrten Wohnung/Arbeitsstätte und eine Reihe von aktuellen Urteilen)/etc.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Teilnahmeentgelt : 140,- Euro