Das Betriebsverfassungsgesetz in der betrieblichen Praxis - Grundlagenseminar

Deutsches Institut für Betriebswirtschaft - ein Geschäftsbereich der DEKRA Media GmbH
In Frankfurt Am Main

610 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
69971... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Frankfurt am main
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Einordnung des BetrVG in das Arbeitsrecht und Aufbau des BetrVGUnterscheidung von Individualarbeitsrecht und KollektivarbeitsrechtBetrVG als zwingendes GesetzesrechtAufbau des BetrVGDie wesentlichen Grundsätze aus dem neuen BetrVGGrundsatz der vertrauensvollen Zusammenarbeit, § 2 Abs. 1 BetrVGGrundsätze der..
Gerichtet an: Führungskräfte mit Personalverantwortung, LeiterInnen und Mitarbeiter von Personal- und Rechtsabteilungen, Betriebs- und Personalratsmitglieder, Personalfachkaufleute.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Wächtersbacher Straße 83, 60386, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitsrecht
Personalführung

Dozenten

Maren Habel
Maren Habel
Arbeitsrecht, Wetzling & Habel Rechtsanwälte

Themenkreis

Einordnung des BetrVG in das Arbeitsrecht und Aufbau des BetrVG

    • Unterscheidung von Individualarbeitsrecht und Kollektivarbeitsrecht

    • BetrVG als zwingendes Gesetzesrecht

    • Aufbau des BetrVG


Die wesentlichen Grundsätze aus dem neuen BetrVG

    • Grundsatz der vertrauensvollen Zusammenarbeit, § 2 Abs. 1 BetrVG

    • Grundsätze der Zusammenarbeit nach § 74 BetrVG

    • Benachteiligungs- und Begünstigungsverbot, § 78 BetrVG

    • Vertraulichkeit und Geheimhaltungspflichten des Betriebsrats

    • Aufgabenkatalog und Unterrichtungsanforderungen (§ 80 BetrVG)

    • Grundsatz der ehrenamtlichen Tätigkeit der Betriebsräte


Arbeitnehmerrechte aus dem BetrVG, §§ 81-86 ff BetrVG

    • Gestaltung des Arbeitsplatzes und Unterrichtung über Unfallgefahren

    • Personalakte, Einsichtnahme

    • Beschwerderechte


Personelle Mitbestimmung (Grundzüge)

    • Personalplanung

    • Auswahlrichtlinien, § 95 BetrVG

    • Personelle Einzelmaßnahmen: Einstellung, Versetzung, Eingruppierung

    • Umgruppierung und Kündigung: Der Zusammenhang mit dem Kündigungsschutz


Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten (Grundzüge)

    • Ordnung des Betriebes

    • Arbeitszeitregelungen

    • Urlaubsfragen

    • Entgeltregelungen


Mitwirkung und Mitbestimmung bei Betriebsänderungen (Grundzüge)

Ausübung der Mitbestimmung

    • Information und Beratung

    • Zustimmung und Zustimmungsverweigerung

    • Betriebsvereinbarung und Regelungsabrede


Nutzen:

    • Sie erhalten eine komprimierte Einführung bzw. einen Überblick über die für die Personalarbeit wichtigsten Grundsätze des Betriebsverfassungsgesetzes.

    • Der Erfahrungsaustausch anhand von Fällen aus der betrieblichen Praxis der Teilnehmer wird gefördert und ist erwünscht.


Sie treffen:

Führungskräfte mit Personalverantwortung, LeiterInnen und Mitarbeiter von Personal- und Rechtsabteilungen, Betriebs- und Personalratsmitglieder, Personalfachkaufleute.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen