Das Briefing – Basis für wirksame Marketing-Kommunikation

Market&More Forum für Wissen in Marketing und Vertrieb G
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
089/ ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Erfahren Sie in unserem eintägigen Seminar, wie Sie durch Ihre professionelle Steuerung schneller, kostensparender und nervenschonender zum Wunschergebnis für Ihre Kommunikation gelangen. Wie Sie die Stärken Ihres Unternehmens, Ihrer Serviceleistungen und Produkte zu einem spitz formulierten Briefing verdichten, das auf Anhieb zu frischen Ideen inspiriert. Wie Sie starke Umsetzungsideen schon in der Entwurfsphase erkennen und in der Bewertung die Spreu vom Weizen trennen. Wie Sie Ihre Kritik mit fachlicher Kompetenz und jenseits des rein Geschmäcklerischen artikulieren.
Gerichtet an: Zielgruppen: – Führungskräfte aus Marketing, speziell Werbung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Unternehmenskommunikation, Direktmarketing, Marketing Services – Mitarbeiter aus Werbe-, PR- und Marketingagenturen sowie aus Unternehmensberatungen – Freie Kreative oder Berater – Alle Führungskräfte, die kreative Arbeiten planen, in Auftrag geben, bewerten und steuern

Wichtige informationen

Dozenten

Dr. phil. Albert Heiser
Dr. phil. Albert Heiser
Trainer

Dr. phil. Albert Heiser, ist freier Werbetexter, Creative Director und Dozent an der Universität der Künste sowie an der Fachhochschule für Technik und Wirt - schaft, Berlin. Darüber hinaus ist er als Autor tätig. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Texter und Creative Director in namhaften Werbeagenturen wie z. B. Ogilvy& Mather (Kunden z. B. American Express, Unilever und Deutsche Bundesbank), Saatchi&Saatchi (Kunden z. B. Microsoft, Pirelli und Jacobs Kaffee) oder Dorland/Grey (Kunden z. B. Honda, Sony, Volvo und E-Plus).

Themenkreis

Kreativarbeiten zielgenau planen, eindeutig beauftragen, reibungsfrei steuern.

In wirtschaftlich angespannten Zeiten kommt es mehr denn je darauf an, jede Werbeinvestition mit dem geübten Blick für eine erfolgsträchtige Botschaft und die Durchsetzungskraft ihrer kreativen Umsetzung zu planen. Nicht selten wird gerade in der Zusammenarbeit mit externen Partnern unterschätzt, welch unmittelbaren Einfluss Sie als
Auftraggeber mit der Qualität Ihrer Vorbereitung und Prozessführung auf die Qualität des kreativen Ergebnisses nehmen.
Nur vermeintlich sind „zündende Ideen“ das Produkt glücklicher Eingebungen, viel eher basieren sie auf zielführenden
Inputs und ihrer folgerichtigen Dramatisierung. Kurz: die Professionalität im Zusammenspiel zwischen Ihnen als Auftraggeber
und dem Auftragnehmer ist der Schlüssel zum Erfolg Ihrer Werbemaßnahme. Erfahren Sie in unserem eintägigen Seminar, wie Sie durch Ihre professionelle Steuerung schneller, kostensparender und
nervenschonender zum Wunschergebnis für Ihre Kommunikation gelangen. Wie Sie die Stärken Ihres Unternehmens, Ihrer Serviceleistungen und Produkte zu einem spitz formulierten Briefing verdichten, das auf Anhieb zu frischen Ideen inspiriert. Wie Sie starke Umsetzungsideen schon in der Entwurfsphase erkennen und in der Bewertung die Spreu vom
Weizen trennen. Wie Sie Ihre Kritik mit fachlicher Kompetenz und jenseits des rein Geschmäcklerischen artikulieren. Und wie sie schließlich die „winning idea“ auch intern souverän vertreten.

Diese Vorteile garantieren Ihnen ein hochwertiges Seminar:
– Ein Experte mit langjähriger Erfahrung sowohl auf Auftraggeber- als auch Auftragnehmerseite als Ihr Trainer
– Interaktives und sofort umsetzbares Training mit zahlreichen Übungen
– Arbeiten mit Fallstudien, Praxisberichten und Checklisten

Ihr Seminarprogramm:

Die besten Ideen wachsen auf starken Briefings

– Was man aus ausgezeichneten Umsetzungen über Briefings lernen kann: Do’s & Dont’s
– Warum über Briefings am Ende oft mehr gestritten wird
als am Anfang: die Lehre aus klassischen Konfliktpunkten
– Warum die Qualität der Kreativlösung von der Qualität der Problemerfassung abhängig ist
– Werbung wird erst dann zur Kommunikation, wenn klar ist, was sie sagen will.

Das Fundament erfolgreicher Kommunikation

– Von der trennscharfen Positionierung zur schlagkräftigen
Werbebotschaft: Wie bringen Sie die Stärken Ihres Angebots
auf den Punkt?
Von der Absender- zur Empfängerperspektive: Wo liegen
die relevanten Verankerungspunkte bei Ihren Zielgruppen?
– Von der Zielsetzung zur Kursbestimmung

Die Kunst der Verdichtung: wie mündet die überge ordnete strategische Zielsetzung in eine spitz formuliertes Aufgabenstellung?

– Briefing-Elemente: was ist wesentlich, was hilfreich, was
hinderlich?
– Briefing-Fallen: wo lauern Missverständnisse, wie passieren
falsche Weichenstellungen?
– Zeit- und Kostenfolgen unzureichender Briefings

Die Steuerung im Kreativprozess

– Präzise in der Aufgabenstellung: Was ist wesentlich, was
hilfreich, was hinderlich?
– Zügig zum sichtbaren Ergebnis: Wie stimulieren Sie starke
Kreativideen? Wie vermeiden Sie zeit- und kostenaufwendige
Missverständnisse?
– Fokussiert im Dialog: Wie stellen Sie das richtige Aufgabenverständnis
sicher? Wie halten Sie Ihre Auftragnehmer
auf Kurs?

Die Bewertung der Umsetzung

– Ihr „Röntgenblick“ für gute Kommunikation: Was sind die
Grundgesetze wirksamer Gestaltung? Wie filtern Sie Inhaltliches
vom Geschmäcklerischen? Woran erkennen Sie starke
Ideen schon im Layout?
– Die Kunst der Gewichtung: Wie dramatisieren Sie Ihre Botschaften
ohne Kannibalisierung?
– Vom subjektiven Eindruck zur objektiven Analyse: Wie beflügelt
Ihre konstruktive Kritik Nachbesserungen?

Der Stapellauf Ihrer Kommunikation

– Von der Einbindung zur Einheit im Auftritt: Wie gewinnen
Sie interne Gremien für Ihre neue Kommunikation?
– Wie werden Mitentscheider zu Multiplikatoren?

Methodik:
Präsentationen des Trainers, Übungen und Diskussionen finden in Abwechslung statt, Checklisten und Arbeitsformulare erleichtern
die praktische Anwendung im Berufsalltag.

Zeitrahmen:
09.30 Uhr: Beginn der Veranstaltung
13.00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
18.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Zimmerreservierung:
Für die Teilnehmer der Veranstaltung steht im Lindner Park-Hotel Hagenbeck ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung, für das bis 4 Wochen vor Veranstaltung ein Preis von 134,– € inkl. Frühstück garantiert werden kann. Bitte nehmen Sie die Bu chungen direkt im Hotel unter Berufung auf market&more vor.

Teilnahmebedingungen:

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr von 75,– € zzgl. gesetzl. MwSt. erhoben,
wenn die Absage spätestens vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn schriftlich bei market&more eingeht. Bei Nichterscheinen bzw. einer ver späteten Absage wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist möglich. Aus wichtigem Grund kann ein Seminar gegen volle Erstattung bereits gezahlter Gebühren abgesagt werden.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Die Teilnahmegebühr für die eintägige Veranstaltung beträgt 1.090,– € zzgl. gesetzl. MwSt. Sollten mehr als zwei Personen aus einem Unternehmen an einer Veranstaltung teilnehmen, wird ab dem dritten Teilnehmer ein Preisnachlass von 15 % gewährt. Die Teilnahmegebühr beinhaltet Tagungsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke. Sie ist nach Erhalt der Rechnung fällig und spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu entrichten. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt Rechnungsausgleich voraus.


Weitere Angaben:

Inhouse-Training: Oder interessieren Sie sich für eine maßgeschneiderte Gestaltung des Themas „Das Briefing – Basis für wirksame Marketing-Kommunikation“ für Ihr Unternehmen? Gerne beraten wir Sie über die Möglichkeiten einer firmeninternen Schulung. Sie bestimmen die Schwerpunkte - wir entwickeln das Seminar, speziell zugeschnitten auf Ihre Anforderungen nach Inhalt, Zeit und Ort. Ihre speziellen Fragestellungen werden in das Training einbezogen und auf Ihre Zielsetzung hin behandelt.


Maximale Teilnehmerzahl: 15