Das eigene Haus als Rente?

Volkshochschule Krefeld
In Krefeld

4 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02151... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Krefeld
Beschreibung

Vortrag und Diskussion Das heimatliche Umfeld, die Nähe zu Freunden und Nachbarn möchte man nicht aufgeben, denn "Einen alten Baum verpflanzt man nicht". Doch oft wird das Eigenheim im Rentenalter zum Problem. Etwa wenn die eigene oder die gemeinsame Rente nicht ausreicht, die Unterhaltungskosten und noch bestehende Schulden für das Haus oder die Wohnung über den Kopf wachsen und...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Krefeld
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Vortrag und DiskussionDas heimatliche Umfeld, die Nähe zu Freunden und Nachbarn möchte man nicht aufgeben, denn "Einen alten Baum verpflanzt man nicht". Doch oft wird das Eigenheim im Rentenalter zum Problem. Etwa wenn die eigene oder die gemeinsame Rente nicht ausreicht, die Unterhaltungskosten und noch bestehende Schulden für das Haus oder die Wohnung über den Kopf wachsen und dadurch der gewünschte Lebensstandard in Gefahr gerät. Ist im Alter der Garten zu groß, geht die Arbeit im Haus nur sehr mühsam von der Hand, sind keine Kinder da, die helfen könnten? Dann käme Unterstützung, z.B. durch eine Haushaltshilfe oder einen Gärtner, sehr gelegen. In dieser Situation kann eine Immobilien-Rente eine gute Lösung sein. Immobilienbesitzer können ihr selbst genutztes Wohneigentum in liquides Kapital umwandeln. Die Immobilien-Rente wird lebenslang gezahlt. Reparaturkosten fallen nicht mehr an. Das lebenslange Wohnrecht im eigenen Haus kann jederzeit auf Wunsch in ein lebenslanges Wohnrecht in einem Pflegeheim umgewandelt werden.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen