Das Einspruchs-, Beschwerde-, Beschränkungs- und Widerrufsverfahren beim EPA und das Revisionsverfahren vor der Großen Beschwerdekammer

IP for IP GmbH
In München

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20297... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Das Einspruchsverfahren eröffnet die Möglichkeit, gegen ein bereits erteiltes Patent vorzugehen und sich am Verfahren zu beteiligen. Allerdings sind hierbei wichtige Fristen einzuhalten, die Verfahrensgrundsätze zu beachten und Gebühren zu entrichten. Ähnliches gilt für die im EPÜ-2000 inzugekommenen Beschränkungs-, Widerrufs- und Revisionsverfahren. Lernen Sie in diesem Training die Hintergründe der genannten Verfahren sowie die Abläufe und deren formale Bearbeitung kennen.
Gerichtet an: Formalsachbearbeiter und Büroangestellte im Bereich Patent Patentanwaltskandidaten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

  • Das Einspruchsverfahren (mit Beitritt)
  • Das Beschränkungs- und Widerrufsverfahren
  • Die Überprüfung einer Beschwerdekammerentscheidung (Revision)
  • Hintergründe, Zusammenhänge und rechtliche Konsequenzen
  • Einreichung des Einspruchs bzw. der Anträg
  • Besprechung der einzelnen Verfahrensschritte

Monika Huppertz ist seit 1986 im Gewerblichen Rechtsschutz tätig. Nach ihrer Ausbildung zur Patentanwaltsgehilfin hat sie mehrere Jahre in der Patentabteilung eines Industrieunternehmens in der Patentabteilung gearbeitet. Seit 1991 ist sie Büroleiterin in der Kanzlei Cohausz Dawidowicz Hannig & Sozien in Düsseldorf. Durch ihre jahrelange Praxiserfahrung kennt sie die Herausforderungen, mit denen Formalsachbearbeiter in ihrer täglichen Arbeit konfrontiert werden.

2005 erschien erstmals ihr Buch Das Patentsekretariat, mit welchem sie auf verständliche Weise die Grundlagen des Gewerblichen Rechtsschutzes für Neueinsteiger und Auszubildende darstellt.

Seit vielen Jahren hält sie Fachseminare im Gewerblichen Rechtsschutz und unterrichtet Auszubildende zur/zum Patentanwaltsfachangestellten. Aufgrund ihres fundierten Fachwissens versteht sie es, in verständlicher und praxisnaher Weise das Wissen des Gewerblichen Rechtsschutzes zu vermitteln. 2010 gründete sie Monika Huppertz, mit dem Ziel, ihr Wissen an interessierte Fachkreise weiter zu geben.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen