Das Einsteigerseminar: Betriebsrat und demografischer Wandel

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In Berlin, Hamburg, Fulda und an 2 weiteren Standorten

990 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Demografischer Wandel: Was ist das? Auswirkungen in der Gesellschaft und der Arbeitswel? Top-aktuell: Daten und Fakte? Das sagen die Zahlen: Statistiken kennen und einsetze? Alter und Arbeit: Glaubensätze gegen Tatsache? Die Rolle der Betriebsräte im demografischen Wande? Der Betriebsrat als Vorreiter mit Verantwortung für die Belegschaf?
Gerichtet an: Betriebsräte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Landsberger Allee 26-32, 10249, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düssledorf
Niederkasseler Lohweg 179, 40547, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Fulda
Lindenstraße 45, 36037, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Wöhlerstraße 2, 22113, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München Kirchheim
Räterstraße 9, 85551, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

KURSZIEL
  • Demografischer Wandel: Was ist das?
    • Auswirkungen in der Gesellschaft und der Arbeitswelt
    • Top-aktuell: Daten und Fakten
    • Das sagen die Zahlen: Statistiken kennen und einsetzen
    • Alter und Arbeit: Glaubensätze gegen Tatsachen
  • Die Rolle der Betriebsräte im demografischen Wandel
    • Der Betriebsrat als Vorreiter mit Verantwortung für die Belegschaft
    • Ohne Betrieb kein Betriebsrat: Risiken des demografischen Wandels
    • Chancen für Betrieb, Belegschaft und Betriebsrat nutzen
    • Demografischer Wandel auch im BR-Gremium
  • Aufgabenfelder der Betriebsratsarbeit
    • Alternsgerecht arbeiten: Arbeitsumgebung und -organisation verbessern
    • Lebenslanges Lernen: Weiterbildung und Qualifikation voranbringen
    • Work-Life-Balance: Lebensqualität und Leistungsfähigkeit steigern
    • Übergang in den Ruhestand: Kollegen beraten und unterstützen
  • Rechtliche Hebel des Betriebsrats
    • Informationsrechte nutzen
    • Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Gefährdungsbeurteilung
    • Betriebliche Gesundheitsförderung zum Gesundheitsmanagement entwickeln
    • AGG und BetrVG: ältere Arbeitnehmer unterstützen
    • Von der Personalplanung bis zur beruflichen (Weiter-)Bildung
    • Vorhandene Betriebsvereinbarungen anwenden
KURSINHALT
Ob alternde Belegschaften oder Fachkräftemangel: Der demografische Wandel ist längst in den Betrieben angekommen. Hier warten viele neue Aufgaben auf alle Betriebsräte. Aber wissen Sie, wie Sie das Thema richtig angehen? Nicht so wirklich? Da hilft nur eins: Starten Sie durch und werden Sie "demografie-fit"! Von den aktuellen Zahlen über die Rolle der Betriebsräte im demografischen Wandel bis zu den rechtlichen Stellschrauben: Dieses Seminar ist Ihr unkomplizierter Einstieg in die betriebliche Demografiearbeit. Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick. Sammeln Sie praxistaugliches Grundwissen und stellen Sie die Weichen, um den demografischen Wandel aktiv mitzugestalten. -
  • Demografischer Wandel: Was ist das?
    • Auswirkungen in der Gesellschaft und der Arbeitswelt
    • Top-aktuell: Daten und Fakten
    • Das sagen die Zahlen: Statistiken kennen und einsetzen
    • Alter und Arbeit: Glaubensätze gegen Tatsachen
  • Die Rolle der Betriebsräte im demografischen Wandel
    • Der Betriebsrat als Vorreiter mit Verantwortung für die Belegschaft
    • Ohne Betrieb kein Betriebsrat: Risiken des demografischen Wandels
    • Chancen für Betrieb, Belegschaft und Betriebsrat nutzen
    • Demografischer Wandel auch im BR-Gremium
  • Aufgabenfelder der Betriebsratsarbeit
    • Alternsgerecht arbeiten: Arbeitsumgebung und -organisation verbessern
    • Lebenslanges Lernen: Weiterbildung und Qualifikation voranbringen
    • Work-Life-Balance: Lebensqualität und Leistungsfähigkeit steigern
    • Übergang in den Ruhestand: Kollegen beraten und unterstützen
  • Rechtliche Hebel des Betriebsrats
    • Informationsrechte nutzen
    • Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Gefährdungsbeurteilung
    • Betriebliche Gesundheitsförderung zum Gesundheitsmanagement entwickeln
    • AGG und BetrVG: ältere Arbeitnehmer unterstützen
    • Von der Personalplanung bis zur beruflichen (Weiter-)Bildung
    • Vorhandene Betriebsvereinbarungen anwenden

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen