Das interne Audit

IFTA Akademie GmbH

Preis auf Anfrage

Wichtige informationen

Beschreibung

Das Seminar wird Sie befähigen, interne Audits abgestimmt auf einzelne Standards und Normen gezielt zu planen, vorzubereiten, durch­zuführen und auszuwerten. Zur Aktualisierung der theoretischen und fachlichen Auditgrundlagen nutzen Sie die Norm DIN EN ISO 19011. Um das innerbetriebliche Verhalten zwischen Kollegen in einer Auditsituation zu beherrschen, werden im Seminar effektive Gesprächstechniken und Fragestellungen vermittelt.
Gerichtet an: QM-Beauftragte, interne und angehende interne Auditoren, Qualitätsmanager und Fachpersonal aus dem QM-Bereich, Prozessverantwort­liche

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Stresemannstraße 363-369, 22761, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Leipzig
Schongauer Straße 39, 04329, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Claudia König
Claudia König
Referentin

Jörn Karge
Jörn Karge
Referent

Themenkreis

Das interne Audit - Instrument zur Managemententwicklung Anleitung zur Gestaltung von internen Audits

Interne Audits sind einerseits Forderung in Standards und Normen. Andererseits sind interne Audits entscheidendes Element bei der Überprüfung der Wirksamkeit Ihres QM-Systems.Es werden Schwachstellen aufgezeigt, Verbesserungsmaßnahmen angeregt und deren Wirksamkeit überwacht. Das macht es erforderlich,interne Audits von ausgebildeten und anerkannten Mitarbeitern durchführen zu lassen, die den hohen fachlichen und rhetorischen Ansprüchen an Auditoren gerecht werden. Sie sind QMB oder interner Auditor und haben die Aufgabe, sich mit den Fragen der Qualitätssicherung, dem Qualitätsmanagement und verschiedenen Zertifizierungen zu befassen. Ihr Betrieb ist nach DIN EN ISO 9001, IFS oder BRC–Standard zertifiziert, steht kurz davor oder hat ein HACCP-System implementiert. In allen Fällen ist es erforderlich, interne Audits zu planen, deren Durchführung zu leiten und Ergebnisse auszuwerten. Im Alltagsgeschäft ist dies eine Herausforderung für jeden.
Es sind sowohl aktuelle Kenntnisse der Normen und Standards gefragt,
als auch theoretische Kenntnisse zur Auditdurchführung und praktische Fähigkeiten zur effektiven Gesprächsführung.

Schwerpunkte

Grundlagen und Grundbegriffe wichtiger Auditarten und -prinzipien

  • Auditgrundlagen nach DIN EN ISO 19011
  • Kenntnisse und Fertigkeiten, die Sie zur professionellen Planung, Durchführung und Auswertung interner Audits benötigen: Erstellen von Auditprogrammen, Auditplänen, Begutachtung der Systemdokumentation, Auditdurchführung bis hin zur Dokumentation
  • Erstellen von Auditdokumenten und Abstimmen auf betriebsspezifische Belange
  • Umgang mit Abweichungen, Auditbewertung und Bewertungsmethoden
  • Korrekturmaßnahmen einleiten und überwachen
  • Gezieltes Lenken durch Frage- und Gesprächstechniken
  • Kommunikation unter Kollegen im internen Audit

Anmeldeschluss
für Leipzig: 03.05.2010
für Hamburg: 17.05.2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

415,- Euro zzgl. MwSt. je Teilnehmer inklusive Tagungsunterlagen, Mittagessen und Tagungs-/Pausengetränke Bei Teilnahme von mehr als einer Person aus einem Betrieb: 365,- Euro zzgl. MwSt.


Maximale Teilnehmerzahl: 20