Das neue Bundesnaturschutzgesetz 2010 und seine Umsetzung in Mecklenburg-Vorpommern

vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.
In Schwerin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03039... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Schwerin
  • 7 Lehrstunden
Beschreibung

Ziel des Seminars ist es die rechtlichen Grundlagen des neuen Bundesnaturschutzgesetzes mit seinen Auswirkungen auf die Rechtslage in Mecklenburg-Vorpommern vorzustellen und die Veränderungen auf die Genehmigungspraxis und die Aufgabenstellungen der Städte, Gemeinden und Landkreise darzustellen.
Gerichtet an: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Planungs-, Umwelt- und Naturschutzbehörden, Kommunen und kommunalen Unternehmen, Umwelt- und Nutzerverbänden, Vertreter der Land- und Forstwirtschaft, Ingenieure, Stadtplaner, Landschaftsarchitekten und Rechtsberater.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Schwerin
Grunthalplatz 5-7, 19053, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Dozenten

Prof. Dr. Hans-Walter Louis
Prof. Dr. Hans-Walter Louis
Rechtsanwalt

Rechtsanwalt, Ministerialrat a.D., zuletzt Leiter des Referats „Rechtsangelegenheiten des Naturschutzes, Eingriffsregelung, Umweltverträglichkeitsprüfung, Zugang zu Umweltinformationen“ im Niedersächsischen Ministerium für Umwelt und Klimaschutz, Schriftleiter der Zeitschrift Natur und Recht, Braunschweig

Themenkreis

Ziel des Seminars ist es die rechtlichen Grundlagen des neuen Bundesnaturschutzgesetzes mit seinen Auswirkungen auf die Rechtslage in Mecklenburg-Vorpommern vorzustellen und die Veränderungen auf die Genehmigungspraxis und die Aufgabenstellungen der Städte, Gemeinden und Landkreise darzustellen.