Das neue Reisekosten-und Bewirtungsrecht

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

240 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Recht WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Dieses Seminar ist für Sie das richtige, wenn
Sie Mitarbeiter/in sind, der/die betrieblich mit der Reisekostenabrechnung beschäftigt sind, aber auch wenn Sie Geschäftsführer oder Unternehmer sind.

Ihr Nutzen
Durch die neuen Entscheidungen der Finanzgerichte und die neuen Verwaltungsanweisungen und Lohnsteuerrichtlinien sind eine Reihe von Sachverhalten im Reisekostenrecht und Bewirtungsrecht neu geregelt worden. Daneben hat das Bundesverfassungsgericht durch eine Grundsatzentscheidung den Bereich der doppelten Haushaltsführung zu Gunsten von Steuerpflichtigen geregelt. Der Gesetzgeber will auf diese Entscheidung reagieren.
Insbesondere werden im Bereich der Reisekosten durch steuerliche Fallen wie die drei Monatsfrist bei Dienstreisen und bei der Beschränkung von Fahrtkosten-Pauschalen bei Dienstreisen meist erhebliche Mehrergebnisse bei der Lohnsteueraußenprüfung erzielt.
Das Seminar zeigt die Grundlagen aus dem steuerlichen Reisekosten und Bewirtungsrecht auf. Daneben wird einÜberblicküber die bereits verabschiedeten und die geplanten gesetzlichenÄnderungen geben. Außerdem werden die die neuestenÄnderungen aus der Rechtsprechung und aus den Verwaltungsanweisungen erläutert.


Seminarinhalte
-Grundlagen
-Dienstreisen
-Einsatzwechseltätigkeit/Fahrttätigkeit
-Doppelte Haushaltsführung
-Bewirtung von Mitarbeitern
-Bewirtung von Fremden
-Aufmerksamkeiten

Die Inhalte werden kurzfristig den neuesten steuerlichen Gegebenheiten angepasst.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen