Das richtige Arbeitszeugnis

Bildungswerk Der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft E.V.
In Hagen

335 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21145... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Hagen
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    01.12.2016
Beschreibung

- Historie: Ursprünge des Zeugnisses · Entwicklung der Arbeitnehmerbeurteilung
- Zeugniscodes · Notenskala · Verschlüsselungstechniken
- Rechtliche Grundlagen: Zwischenzeugnis · Zeitpunkt/Verwirkung des Zeugnisanspruchs · Beredtes Schweigen · Berichtigung des Zeugnisses · Beweispflicht · Haftung bei verweigertem Zeugnis · Zeugnis bei Insolvenz · Abholung des Zeugnisses
- Form des Zeugnisses: Erwähnung von Elternzeit, Strafverfahren u.a. · Formulierungen wie „kennen gelernt“ · Schlussformel · Rückdatierung · Unterzeichner · Verzicht
· Vollständigkeit · Gesamtbeurteilung · Wahrheit versus Wohlwollen
- Aktuelle Rechtsprechung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
01.Dezember 2016
Hagen
Körnerstraße 25, 58095, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
10.00 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Das Schreiben von Arbeitszeugnissen gilt häufig als lästige Pflicht. Unternehmen beklagen den hohen Aufwand und die schwierige Rechtslage, die Streitfälle geradezu provoziert. Auch Arbeitnehmer ärgern sich häufig über nichtssagende Formulierungen oder intransparente Beurteilungen. Oft wird dabei vergessen, welche Vorteile Zeugnisse bieten, wenn sie aussagekräftig und fachgerecht formuliert sind. Das Seminar soll dabei helfen, die richtigen Formulierungen zu finden. Die Teilnehmer sollen auch anhand praktischer Übungen ein Gespür dafür bekommen, welche Zeugniscodes von Bedeutung sind und welche nicht. Außerdem werden die rechtlichen Grundlagen und die aktuelle Rechtsprechung berücksichtigt.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Mitarbeiter aus den Personalabteilungen, Führungskräfte aller Unternehmensbereiche

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Siehe Infos
Siehe Seminarbeschreibung

Dozenten

Ulrich Hohenhaus
Ulrich Hohenhaus
Arbeitsrecht Betriebverfassungsrecht

Themenkreis

- Historie: Ursprünge des Zeugnisses · Entwicklung der Arbeitnehmerbeurteilung
- Zeugniscodes · Notenskala · Verschlüsselungstechniken
- Rechtliche Grundlagen: Zwischenzeugnis · Zeitpunkt/Verwirkung des Zeugnisanspruchs · Beredtes Schweigen · Berichtigung des Zeugnisses · Beweispflicht · Haftung bei verweigertem Zeugnis · Zeugnis bei Insolvenz · Abholung des Zeugnisses
- Form des Zeugnisses: Erwähnung von Elternzeit, Strafverfahren u.a. · Formulierungen wie „kennen gelernt“ · Schlussformel · Rückdatierung · Unterzeichner · Verzicht
· Vollständigkeit · Gesamtbeurteilung · Wahrheit versus Wohlwollen
- Aktuelle Rechtsprechung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen