Das Spiel der Macht spielen?! - Führung für Frauen

Bildungswerk Der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft E.V.
In Wuppertal

660 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21145... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Fortgeschritten
  • Wuppertal
  • 15 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

- Führungsstile kennenlernen
- Einführung in das Situative Führen
- Einführung von Feedback
- Sicherheit erlangen über den eigenen Standort als Führungskraft
- Die Dilemmata der Führungskraft
- Sitzungen vorbereiten und effizient leiten
- Kleidung, Stimme und Körpersprache bewusst einsetzen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Krummacher Straße 251, 42115, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Damit sich Frauen in der Hierarchie von Unternehmen auch zu Führerinnen entwickeln und sich dort ihren Platz sichern, müssen sie die „Spiele“ der Männer kennen und diese im Bedarfsfall auch mal „spielen“ können. In diesem Seminar lernen die Teilnehmerinnen, wie Frauen sich in der Hierarchie positionieren können und auf welche Faktoren sie dabei achten müssen. Sie lernen die Grundlagen von Führung und Delegation kennen und üben, wie sie Ihren Platz in der männlichen Hackordnung finden, ohne ihre Identität als Frau aufgeben zu müssen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Frauen mit Personal- und Teamverantwortung

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Siehe Infos
Siehe Seminarbeschreibung

Dozenten

Ulrike Seeler
Ulrike Seeler
Kommunikation, Führung, Präsentation, Telefontraining

Themenkreis

Inhalte:





- Führungsstile kennenlernen
- Einführung in das Situative Führen
- Einführung von Feedback
- Sicherheit erlangen über den eigenen Standort als Führungskraft
- Die Dilemmata der Führungskraft
- Sitzungen vorbereiten und effizient leiten
- Kleidung, Stimme und Körpersprache bewusst einsetzen

Zusätzliche Informationen

maximal 12 TeilnehmerInnen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen