Das Unterhaltsrecht nach SGB II praktisch angewandt - Teil 1

Kommunales Bildungswerk e.V.
In Berlin

190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03029... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Beginn Berlin
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Berlin
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Dieses Seminar wurde speziell für Mitarbeiter der SGB II-Behörden konzipiert, die in ihrer täglichen Arbeit bei der Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen mit zahlreichen schwierigen Fachfragen konfrontiert sind. Durch die ausführliche Behandlung von Fallbeispielen sollen die Handlungskompetenzen der Teilnehmer erweitert werden. Der Diskussion praktischer Fragen wird ein breiter Raum eingeräumt. Es besteht die Möglichkeit, dem Kommunalen Bildungswerk e.V. vorab Fragen einzureichen. Im Seminar SOE035M werden weitere praktische Unterhaltsfragen behandelt. Die Reihenfolge der beiden Seminare ist unerheblich.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

Schwerpunkte: Prüfung der Unterhaltsbedürftigkeit (Erwerbsobliegenheit, Unterhaltstatbestände) Ermittlung des Unterhaltsanspruchs nach den Leitlinien der OLGe (Düsseldorfer Tabelle); Kindergeldausgleich Unterhaltsansprüche von Ehegatten und minderjährigen Kindern Rangverhältnis mehrerer Unterhaltsberechtigter; Mangelfallberechnung Rangfolge von mehreren Unterhaltsverpflichteten; Ermittlung von Haftungsquoten Besonderheiten bei Unterhaltsansprüchen volljähriger Kinder Unterhaltsanspruch gem. § 1615l BGB Ausschluss oder Herabsetzung des Unterhaltsanspruchs Ermittlung der Leistungsfähigkeit aus Einkommen und Vermögen Unterhaltsberechnungen nach den Vorgaben der Rangfolge Besonderheiten bei der Heranziehung Unterhaltspflichtiger durch den Träger der Grundsicherung für Erwerbstätige, Auskunftspflicht nach BGB und öffentlichem Recht (SGB II), Ermittlung der Leistungsfähigkeit, Vergleichsberechnungen nach dem SGB II und Beachtung des sog. Schuldnerschutzes, Überleitung von Ansprüchen nach dem SGB II, Heranziehung für die Vergangenheit

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

0908SOE035N

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen