Datenjournalismus in der PR

MW Media Workshop GmbH
In Köln und Hamburg

690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04022... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Themenschwerpunkte:

- Einführung in das datenjournalistische Arbeiten
- Vorstellung von Beispielen aus dem Journalismus
- Einsatzbereiche in der PR
- Die Basis: Datenverfügbarkeit, Daten bereitstellen, Open Data
- Die Arbeit: Datenauswertung
- Das Ergebnis: multimediale Darstellungsformate und Interactive
Storytelling
- Übertragung auf Themen aus der PR und eigene Projekte

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
22.September 2017
Hamburg
Hermannstraße 16, 20095, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
von 09.00 bis 17.00 Uhr
26.Januar 2017
Köln
Kaiser-Wilhelm-Ring 27-29, 50672, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
von 09:00 bis 17:00 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Sie haben grundlegende Kenntnisse über Datenjournalismus und lernen Methoden kennen, um innovative Kommunikationsangebote in der PR zu entwickeln. Sie kennen typische Einsatzbereiche und können einschätzen, welche Möglichkeiten die Datenanalyse in konkreten Projekten eröffnet. Sie analysieren die Möglichkeiten und Formate des Datenjournalismus und wenden das Gelernte in eigenen Aufgaben an. Sie lernen aktuelle journalistische Beispiele von Qualitätsmedien wie „Die Zeit“, „The Guardian“ oder der „New York Times“ kennen, die Datenanalyse und Storytelling geschickt verbinden.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dies ist ein Fortgeschrittenen-Kurs und richtet sich an Mitarbeiter aus Public Relations, Marketing und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

· Voraussetzungen

Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die im Bereich Pressearbeit, Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Nachhaltigkeitskommunikation, Investor Relations und Online Relations bei Organisationen, Unternehmen und Agenturen tätig sind und grundlegendes Wissen über die Einsatzmöglichkeiten datenjournalistischer Methoden in der PR erwerben möchten. Kurs für Kommunikationsfachleute aus den Disziplinen Beratung/Projektmanagement, Redaktion und Gestaltung.

· Qualifikation

Teilnahmezertifikat

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Sie erleben in unseren Veranstaltungen eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis. Deswegen ist die Teilnehmergruppe bewusst klein gewählt.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Ihrer Anfrage werden wir uns per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen die gewünschten Informationen zusenden.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenauswertung
PR
Open Data
Datenjournalistisches Arbeiten
Methoden
Offshore-Leaks

Dozenten

Jörg Hoewner
Jörg Hoewner
Unternehmenskommunikation, Online-PR

Jörg Hoewner (Jahrgang 1969) ist Geschäftsführender Partner der K12 Agentur für Kommunikation und Innovation und arbeitet als Berater für moderne Unternehmenskommunikation in Düsseldorf. Er war einer der ersten Berater in Deutschland, der sich mit Online Relations bzw. Online-PR befasste, baute die Digital unit einer führenden Agenturgruppe mit auf und ist seit 2006 als Mitgründer bei K12. Zu seinen Kunden zählen große und mittelständische Unternehmen, sowie Verbände und Behörden.

Themenkreis

Die relativ neue journalistische Disziplin „Datenjournalismus“ analysiert große Datenmengen, um interessante Zusammenhänge zu entdecken und spannend zu vermitteln – und idealerweise einen

„Scoop“ zu landen, wie es beispielsweise einer Gruppe großer Zeitungen mit den sogenannten Offshore-Leaks gelungen ist. Kurz gesagt, es geht um die Sammlung, Analyse, graphische Aufarbeitung und Veröffentlichung öffentlich zugänglicher Informationen. Vor allem geht es jedoch darum, den Umgang mit den immer größer werdenden Datenmengen zu lernen und aus ihnen berichtenswerte Erkenntnisse zu gewinnen. Sie wollen Ansatzpunkte des Datenjournalismus auf die Unternehmenskommunikation und die PR übertragen? Sie möchten wissen, wie Sie Datenberge verständlich, informativ und unterhaltsam für Ihre Kunden aufbereiten? Dieser Media Workshop vermittelt Ihnen, wie Sie komplexe Zusammenhänge möglichst einfach und für jeden greifbar machen.

Zusätzliche Informationen

Wenn Sie sich für mehrere Themen interessieren oder gleich mehrere Kollegen zu unseren Media Workshops anmelden wollen, bieten wir Ihnen Preisreduktionen an.   Sie haben einen Media Workshop besucht und möchten uns weiterempfehlen? Wir freuen uns darüber und schenken Ihnen für jede Anmeldung, die durch Ihre Empfehlung zustande kommt, eine Prämie für Ihre nächste Teilnahme an einem unserer Media Workshops.   Mit der staatlichen Bildungsprämie wird Ihre berufliche Weiterbildung gefördert und der  Staat übernimmt die Hälfte der Seminargebühr bis zu max. 500 Euro. Regionale Zuschüsse, wie die Bildungsschecks der einzelnen Bundesländer setzen sich aus Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds und dem Landeshaushalt zusammen. Sie beinhalten einen Zuschuss von 50% - 90% für Ihre berufliche Fortbildung. Die hier aufgeführten regionalen Zuschüsse wie auch die Bildungsprämie können Sie für Media Workshops in ganz Deutschland einlösen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen