Datenschutz 2014 für Datenschutzbeauftragte und verantwortliche Mitarbeiter im Datenschutz

TANGENS Wirtschaftsakademie GmbH
In Hamburg, Frankfurt, Kaiserslautern und an 7 weiteren Standorten

485 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03421... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Das Seminar zeigt auf, wie mit überschaubarem Aufwand die gesetzlichen Pflichten aus dem Bundesdatenschutzgesetz im Unternehmen erfüllt werden können. Außerdem gibt das Seminar einen umfassenden Überblick über aktuelle und zukünftige Aufgaben des Datenschutzbeauftragten. Darüber hinaus erfüllen die Teilnehmer mit der Teilnahme an diesem Seminar den § 4f BDSG (Vorgaben zur Aus- und Weiterbildung des DSB). Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat der TANGENS Wirtschaftsakademie GmbH.
Gerichtet an: Geschäftsführer Datenschutzbeauftragte der Unternehmen zukünftige Datenschutzbeauftragte der Unternehmen Führungskräfte, die für den IT-Bereich zuständig sind verantwortliche Mitarbeiter / Datenschutz

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Grunaer Straße 14, 0169, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Fritz-Vomfelde-Straße 38, 40547, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Erfurt
Binderslebener Landstraße 100, 99092, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt
Straße, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Amsinckstrasse 53, 20097, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (10)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzungen sind nicht unbedingt gefordert.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenschutz Informationen
Datenschutz
Betrieblicher Datenschutz
Mitarbeiter Datenschutz
Kunden Datenschutz
Datenschutzbeauftragter
Datenschutz im Unternehmen

Dozenten

Harry Kindshofer
Harry Kindshofer
Datenschutzbeauftragter

Themenkreis

Seminar – Datenschutz 2014 für Datenschutzbeauftragte und verantwortliche Mitarbeiter im Datenschutz

Seminarbeschreibung:

Wirksamer Datenschutz ist für die rechtssichere Arbeit in jedem Industrie- und Handelsunternehmen, jeder Behörde, in Wohnungsverwaltungen und insbesondere auch im Gesundheitswesen unerlässlich.

Arbeitet ein solches Unternehmen computerunterstützt mit personenbezogenen Daten, so ist die Unternehmensleitung verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten (DSB) zu bestellen oder muss selbst dafür Sorge tragen, dass die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) eingehalten werden.

Der Datenschutzbeauftragte muss die Vorschriften und die daraus resultierenden Pflichten des BDSG kennen und den notwendigen Handlungsbedarf im Unternehmen ermitteln. Werden Datenschutzvorschriften nicht eingehalten, haften Unternehmen und Geschäftsführung persönlich.

Das Seminar Datenschutz 2014 für Datenschutzbeauftragte und verantwortliche Mitarbeiter im Datenschutz zeigt auf, wie Unternehmen mit überschaubarem Aufwand die gesetzlichen Pflichten aus dem Bundesdatenschutzgesetz im Unternehmen erfüllen können. Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick über aktuelle und zukünftige Aufgaben des Datenschutzbeauftragten. Darüber hinaus wird diekorrekte Erstellung von Verfahrensverzeichnissen als Basis für einen erfolgreichen Datenschutz erläutert.

Anhand praktischer Fallbeispiele erläutert der Referent, wie ein Maßnahmenplan zur Umsetzung der erforderlichen Datenschutzmaßnahmen aufgebaut wird.

Mit dem Lehrgang erhalten die Teilnehmer das notwendige Rüstzeug zur Erstellung einer revisionssicheren Dokumentation und zur Erarbeitung eines Datenschutzkonzepts für das Unternehmen.

Die Teilnehmer erfüllen mit der Teilnahme an diesem Seminar die Vorgaben des § 4f BDSG (Vorgaben zur Aus- u. Weiterbildung des DSB).

Das Seminar Datenschutz 2014 für Datenschutzbeauftragte und verantwortliche Mitarbeiter im Datenschutz richtet sich an Geschäftsführer, interne Datenschutzbeauftragte, neu bestellte bzw. zukünftige Datenschutzbeauftragte, verantwortliche Mitarbeiter im Datenschutz und an Führungskräfte, die für den IT-Bereich verantwortlich sind. Das Seminar ist für alle Interessenten geeignet, die sich Grundkenntnisse aneignen wollen oder Ihre Kenntnisse auffrischen und vertiefen möchten.

Seminarleiter der Veranstaltung ist Herr Harry Kindshofer. Herr Kindshofer hat an der Fachschule für Wirtschaft in Frankfurt/M. EDV und Organisation studiert. Seit 1998 ist er geschäftsführender Gesellschafter der EU-CON BeraterForum GmbH. Zuvor war er 25 Jahre in einem renommierten deutschen Unternehmen als Personalreferent und in der Konzernrevision tätig. Er ist Datenschutzbeauftragter, Datenschutzmanager und zertifizierter Datenschutzauditor.

Seminarinhalte:

1. Aktuelles zum Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

  • Auftragsdatenverarbeitung (§ 11 BDSG)
  • Korrekte Entsorgung personenbezogener Daten
  • Cloud-Computing (Weiterleitung personenbezogener Daten in die Cloud)
  • Email-Sicherheit (Verschlüsselung)
  • Bring your own device (Byod)

2. Rolle, Stellung und Pflichten des Datenschutzbeauftragten (DSB) im Spannungsfeld Geschäftsleitung, Arbeitnehmervertretung und Kunden

3. Ermittlung und Dokumentation des Handlungsbedarfs im Unternehmen

4. Beispiel eines Maßnahmenplans, anhand dem die notwendigen Datenschutzmaßnahmensystematisch im Unternehmen umgesetzt werden können

Maßnahmenplanung:


a)
Technische und organisatorische Maßnahmen gem. § 9 BDSG

  • Zutritts-, Zugangs-, Zugriffs-, Weitergabe- Eingabe-, Auftrags-, Verfügbarkeitskontrolle und Trennungsgebot

b) Verfahrensverzeichnisse

  • Öffentliches Verfahrensverzeichnis für jedermann
  • Interne Verarbeitungsübersicht
  • Identifikation von Verfahren, die erfasst werden müssen
  • Ausarbeitung von Verfahrensverzeichnissen anhand von Teilnehmerbeispielen

c) Vorabkontrollen

Durchführung von Vorabkontrollen inkl. Dokumentation (z. B. zur Prüfung von neuen EDV-Programmen und EDV-Anwendungen)

d) Schulung und Information

Schulung und Information der Mitarbeiter/-innen (z. B. Verpflichtung auf das Datenschutzgeheimnis), der Vorgesetzten und Fachabteilungen

Zusätzliche Informationen

Seminarveranstalter: TANGENS Wirtschaftsakademie GmbH

Ihre Ansprechpartnerinnen: Frau Alexandra Facius, Frau Stefanie Adler, Frau Andrea Zscheyge, Frau Birgit Dressler unter:

Tel.: 0 34 21 / 90 34 50, info@tangens-akademie.de