Für die Aufrechterhaltung Ihrer Fachkunde

Datenschutz kompakt Praxisworkshop

migosens GmbH
In Mülheim

749 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20899... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Mittelstufe
Beginn Mülheim
Unterrichtsstunden 12 Lehrstunden
Dauer 2 Tage
Beginn 12.10.2017
  • Intensivseminar
  • Mittelstufe
  • Mülheim
  • 12 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    12.10.2017
Beschreibung

Ziel dieses Workshops ist es, bereits ausgebildeten Datenschutzbeauftragten Best-Practice Konzepte vorzustellen sowie eine Möglichkeit für den Erfahrungsaustausch zu bieten.

Aktuelle Datenschutz-Themen werden diskutiert und in kleinen Arbeitsgruppen vertieft. Ihre konkreten Fragestellungen können gemeinsam in der Gruppe erörtert und erarbeitet werden. Sie lernen praxistaugliche Vorgehensweisen kennen, und erfahren, worauf Sie im Tagesgeschäft besonders achten sollten.

Sie profitieren von der Gruppendynamik und den Erfahrungen aus anderen Unternehmen. Sie bekommen neue Impulse für die Umsetzung Ihrer persönlichen Herausforderungen im Datenschutz. Zusätzlich lernen Sie wie Sie Ihre Methodenkompetenz stärken können.

Das Bundesdatenschutzgesetz stellt dar, dass der Datenschutzbeauftragte eine kontinuierliche Weiterbildung durchführen muss, um die Fachkunde zu erhalten.

Nach diesem Workshop erhalten Sie eine Bescheinigung, mit der Sie die Aufrechterhaltung Ihrer Fachkunde gegenüber den Aufsichtsbehörden und der Dekra Certification nachweisen können.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
12.Oktober 2017
Mülheim
45472, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 12.Oktober 2017
Lage
Mülheim
45472, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Inhalte: Der Praxis-Alltag als Datenschutzbeauftragter Datenschutzmanagement – wie behalte ich den Überblick Typische Fragestellungen im Unternehmen Individuelle Fragestellungen der Teilnehmer Erfahrungsaustausch Weitere Vorteile: Nachweis über den Erhalt der Fachkunde Erfahrungsaustauch und Best Practice für den Datenschutzalltag Stärkung Ihrer Methodenkompetenz Arbeit in kleinen Arbeitsgruppen zum intensiven Erfahrungsaustausch und zur geführten Vertiefung der persönlichen Fachkompetenz Vertiefung Ihrer aktuellen Fragestellungen – von rechtlichen Bewertungen über technische Details bis hin zur Vorstandspräsentation – Sie bestimmen in weiten Teilen die Themen des Workshops Komfortable Seminarzeiten Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www. migosens-akademie. de

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Datenschutzbeauftragte IT-Verantwortliche und Informationssicherheitsbeauftragte Geschäftsführer und Inhaber kleinerer Unternehmen, die keinen Datenschutzbeauftragten bestellen müssen, sich aber auf den neuesten Stand bringen wollen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenschutz
Rezertifizierung
Dekra
IT
Datenschutzmanagement
Migosens
Fachkunde
Methodenkompetenz
Best Practice
Nachweis

Dozenten

Heiko Gossen
Heiko Gossen
Datenschutzorganisation und -audit

Datenschutzbeauftragter und Datenschutzauditor (TÜVCert) Spezialgebiet: - Datenschutzmanagement - Datenschutzaudits - Gutachten - Informationssicherheit - Geschäftsführer und Gesellschafter der migosens GmbH

Markus Zechel
Markus Zechel
Datenschutzorganisation, BSI Grundsschutz, ISO 27001/2, ITIL v3

Themenkreis

Ziel dieses Workshops ist es, bereits ausgebildeten Datenschutzbeauftragten Best-Practice Konzepte vorzustellen sowie eine Möglichkeit für den Erfahrungsaustausch zu bieten.
Aktuelle Datenschutz-Themen werden diskutiert und in kleinen Arbeitsgruppen vertieft. Ihre konkreten Fragestellungen können gemeinsam in der Gruppe erörtert und erarbeitet werden. Sie lernen praxistaugliche Vorgehensweisen kennen, und erfahren, worauf Sie im Tagesgeschäft besonders achten sollten.
Sie profitieren von der Gruppendynamik und den Erfahrungen aus anderen Unternehmen. Sie bekommen neue Impulse für die Umsetzung Ihrer persönlichen Herausforderungen im Datenschutz. Zusätzlich lernen Sie wie Sie Ihre Methodenkompetenz stärken können.
Das Bundesdatenschutzgesetz stellt dar, dass der Datenschutzbeauftragte eine kontinuierliche Weiterbildung durchführen muss, um die Fachkunde zu erhalten.
Nach diesem Workshop erhalten Sie eine Bescheinigung, mit der Sie die Aufrechterhaltung Ihrer Fachkunde gegenüber den Aufsichtsbehörden und der Dekra Certification nachweisen können.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen