Datenschutz und berufliche Schweigepflicht in der Sozialarbeit

Weitblig
In Neubrandenburg

97 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
55842... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Neubrandenburg
  • 8 Lehrstunden
Beschreibung


Gerichtet an: Interessierte aus dem Gesundheitswesen

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Neubrandenburg
Feldstrasse 3, 17033, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Nutzen:

Angesichts der Tatsache, dass viele soziale Einrichtungen im Zuge der Modernisierung vermehrt mit personenbezogenen Daten über computergestützte Dateien arbeiten und technisch gesehen Datenaustausch vornehmen könnten, gewinnen Datenschutz

und Schweigepflicht zunehmend an Bedeutung.

Inhalte:

  • Grundgesetz, Bundes- und Landesdatenschutzgesetz
  • Die berufliche Schweigepflicht nach dem Strafgesetzbuch
  • Das Sozialgeheimnis nach dem Sozialgesetzbuch
  • Arbeitsrechtliche Vorschriften zur Schweigepflicht, Fragerecht des Arbeitgebers
  • Praktische Beispiele zu Melde- und Auskunftspflichten, Berichtswesen an Behörden, Auskunftsrechte und Pflichten an Angehörige der zu betreuenden Personen
  • Zur Notwendigkeit der Bestellung eines Datenschutzbeauftragten (Bestellpflicht)
  • Erstellung von Verfahrensverzeichnissen für verschiedene Bereiche der Datenverarbeitung in der sozialen Arbeit
  • Org. -technische Umsetzung des Datenschutzes
  • Mitarbeiterbelehrung
  • Dokumentationsfragen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen