Datenschutz Workshop zur Erhaltung der Fachkunde

Kedua GmbH
In Berlin, Hannover, Leipzig und an 7 weiteren Standorten

450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03043... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Workshop
Beginn An 10 Standorten
Unterrichtsstunden 7 Lehrstunden
Dauer 1 Tag
Beschreibung


Gerichtet an: Datenschutzbeauftragte, die bereits die erforderliche Fachkunde erworben haben. Die Seminare dienen neben der Erhaltung der Fachkunde auch zur Erweiterung des bisherigen und Datenschutzwissens.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Bremen
Bremen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
auf Anfrage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Alle ansehen (10)
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Bremen
Bremen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Leipzig
Sachsen, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Mainz
Zentrale Lage, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Mannheim
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Bayern, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenschutz
Datenschutzbeauftragter

Dozenten

Beata-Konstanze Hubrig
Beata-Konstanze Hubrig
Sozialdatenschutz

Frank Jander
Frank Jander
Datenschutz

Ralf Schulze
Ralf Schulze
Datensicherheit

Themenkreis

Dieses Tagesseminar dient dem bereits ausgebildeten und eingearbeiteten betrieblichen Datenschutzbeauftragten zur Auffrischung und Aktualisierung seiner spezifischen Kenntnisse. Es dient damit der gesetzlich geforderten Erhaltung der Fachkunde. Alle relevanten Themenkomplexe des betrieblichen Datenschutzes werden schwerpunktmäßig behandelt, auf Änderungen der Rechtslage, der Rechtsprechung bzw. der von den Aufsichtsbehörden ausgeübten Praxis verwiesen.

Seminarinhalt:

  • Rechtliche Grundlagen des betrieblichen Datenschutzes (Rechtsmethodik, das BDSG, wesentliche Spezialgesetze)
  • Der betriebliche Datenschutzbeauftragte (Rechte, Pflichten, Aufgaben, Status),
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Technische/organisatorische Maßnahmen zum Datenschutz, insbesondere Anlage zu § 9
  • BDSG.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen