Außergewöhnliches Konzept und Trainerteam!!

Deeskalationstraining - Mehr Sicherheit im Umgang mit schwierigen und aggressiven Personen

Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement
In Hannover, Bielefeld, Heppenheim und an 5 weiteren Standorten

750 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0 52 ... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Beginn An 8 Standorten
Unterrichtsstunden 8 Lehrstunden
Dauer 1 Tag
Beginn 18.08.2017
weitere Termine
Beschreibung

Dieses aktive, in der Konzeption und Durchführung einzigartige Deeskalationstraining mit einer ehem. Personenschützerin, heute Trainerin und Buchautorin sowie einem Seminarschauspieler, sensibilisiert Sie für eigenes und fremdes Stressverhalten um Handlungskompetenz zu bewahren. Es erhöht die Sicherheit im Umgang mit Gewalt durch gezielte Wahrnehmungslenkung und deeskalierend wirkende Kommunikationsstrategien. Sie können sicher sein, dass sich dieser Tag lohnt!

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
13.Oktober 2017
Bielefeld
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
05.November 2018
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
14.September 2017
Essen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
13.September 2017
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
18.August 2017
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Alle ansehen (8)
Beginn 13.Oktober 2017
Lage
Bielefeld
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 05.November 2018
Lage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 14.September 2017
Lage
Essen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn 13.September 2017
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 18.August 2017
Lage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 20.September 2017
Lage
Heppenheim
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 03.Mai 2018
Lage
Mannheim
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 23.November 2017
01.März 2018
04.Oktober 2018
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Dieses Deeskalationstraining sensibilisiert Sie für eigenes und fremdes Stressverhalten um Handlungskompetenz zu bewahren.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Deeskalationstraining richtet sich an alle, die bereits in Kontakt mit aggresiven Personen waren, niemals kommen wollen oder sich präventiv vorbereiten wollen.

· Voraussetzungen

Dieses Seminar ist für alle ein Gewinn, die bereits im Kontakt mit aggressiven Personen waren, niemals kommen wollen oder sich präventiv vorbereiten wollen.

· Qualifikation

Teilnahme-Zertifikat

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Eine Trainerin mit fundierter Ausbildung (ehem. Personenschützerin) die genau weiß wovon sie spricht und lehrt was sie lebt.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Erhalt Ihrer Anfrage senden wir Ihnen zeitnah die gewünschten Informationen zu. Nennen Sie uns gerne bereits in der Anfrage Ihre konkreten Wünsche, Fragen und Erwartungen.

· Für wen ist der Kurs geeignet?

Für Alle, die bereits im Kontakt mit aggresiven Personen waren, niemals kommen wollen oder sich präventiv vorbereiten wollen. Der Kurs ist beruflich und privat nützlich!

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Deeskalation
Kommunikation
Kommunikationsverhalten
Deeskalationstraining
Eigensicherung
Kommunikationsstrategien
Verteidigungsmöglichkeit
Sicherheit
Sicherheitstraining
Sicherheitskonzept

Dozenten

Heike Heitmann Seminar- u. Eventmanagement
Heike Heitmann Seminar- u. Eventmanagement
Seminare und Events

Inhaberin von Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement. Seit 22 Jahren im Bereich Weiterbildung, Coaching, Team-Events und Events tätig. Das Unternehmen verfügt über 18 Trainer und Trainerinnen mit fundierten, unterschiedlichen Ausbildungen und viel Erfahrung.

Themenkreis

Deeskalationstraining / Mehr Sicherheit im Umgang mit schwierigen und aggressiven Personen

EINZIGARTIGES KONZEPT UND TRAINERTEAM!

Immer häufiger wird im menschlichen Miteinander von gesteigerter Aggressivität und Gewaltbereitschaft berichtet. Zunehmend müssen sich auch Mitarbeiter/innen von Behörden der öffentlichen Verwaltung, Jobcentern, Kitas und Messe- und Veranstaltungsteams dieser Problematik stellen. Sie stehen in ihrem Arbeitsalltag vermehrt außergewöhnlichen Verhaltens- und Reaktionsweisen von Menschen gegenüber. Zu rechnen ist immer wieder mit Grenzverletzungen und verbalen oder körperlichen An- und Übergriffen durch Kunden.

Dieses Deeskalationstraining "Umgang mit schwierigen und aggressiven Personen" sensibilisiert Sie für eigenes und fremdes Stressverhalten um Handlungskompetenz zu bewahren. Es bietet Ihnen wertvolle Unterstützung für mehr Sicherheit im Umgang mit Gewalt, durch gezielte Wahrnehmungslenkung und deeskalierend wirkende Kommunikationsstrategien. Das Sicherheitsseminar schenkt Ihnen zudem die Möglichkeit, in jeder Situation ein positives Firmenimage nach außen zu tragen und gesund zu bleiben.

Dieses aktive, erlebnisorientierte und nutzenbringende Sicherheitstraining wird von einem qualifizierten Trainerteam durchgeführt: Einer ehem. Personenschützerin, die exponierte Personen und Familien geschützt hat, heute Trainerin (Top 100 Trainers Excellence), Coach und Buchautorin ist. Die Trainerin spricht und lehrt aus Erfahrung, lebendig, humorvoll, und nimmt Sie mit auf eine Reise in die Welt der Sicherheit und schnellen Entscheidungen.

Die Inhalte dienen sowohl der Gewaltprävention, als auch der "ersten" (psychischen) kollegialen Hilfe" bei der unmittelbaren Aufarbeitung von Gewalterfahrung.

Inhalte des Deeskalationstrainings

  • Definition: Sicherheit und Aggressivität
  • Gewalt ist nicht zufällig - Anzeichen im Vorfeld wahrnehmen
  • Mögliche aggressionsauslösende Reize kennen und analysieren
  • Wie funktioniert menschliches Verhalten? Hintergründe, Antreiber, Reaktionen
  • Umgang mit verbalen Aggressionen wie Beleidigungen, Beschimpfungen, Drohungen, etc.
  • Deeskalierende Kommunikationsformen
  • Praxisreflexion schwieriger Situationen
  • Strategische und taktische Maßnahmen im Arbeitsumfeld
  • Übungen von Selbstbehauptungs- und Verteidigungsmöglichkeiten
  • Rechtliche Grundlagen von Notwehr, Nothilfe
Bei internen Seminaren besteht die Möglichkeit der Arbeitsplatzanalyse, um mögliche Gefahrenpotenziale zu erkennen bzw. zu verändern.

Selbstverständlich ist auch dieses Deeskalationstraining als Inhouse-Schulung oder Einzelcoaching buchbar.

Die Inhalte werden bei Inhouse-Schulungen auf Ihre Teilnehmergruppen abgestimmt.


Teilnehmerstimmen (Beispiele aus Offenen und Inhouse-Seminaren)
"Super Trainerin, die uns die Theorie an praktischen Beispielen und aus eigener erlebter Erfahrung total super vermittelt hat!"
"Praxisnahes Deeskalationstraining, ohne theoretische Floskeln"
"Bestes Seminar zum Thema Deeskalation, super interessant, kurzweilig"
"Offene Lernatmosphäre, sehr praxisnah da vieles aus eigener Erfahrung vorgetragen wurde"
"Kurzweilig, angenehme Teilnehmer, Zeit verging wie im Fluge"
"Praxisbeispiele aus dem Teilnehmer-Alltag wurden bearbeitet"
"Spannendes, hilfreiches, praxisbezogenes Seminar in sehr angenehmer Seminarumgebung"
"Das Deeskalationstraining wurde durch die Fallbeispiele der Teilnehmer und die Erfahrung der Trainerin mit Leben gefüllt. Danke"
"Glaubwürdige Referentin, die auf die jweilige Situation eingegangen ist. Ein rundes, zielorientiertes Seminar individuell auf die Teilnehmer-Bedarfe."

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Teilnehmerstimmen (aus einem Einzelcoaching):
„Die Inhalte des Coachings waren individuell auf mich zugeschnitten. Zum einen Grundlagen der Stresstheorie, Übungen von Selbstbehauptungs- und Verteidigungsmöglichkeiten auch in der Umfeld-, Selbst- und Fremdwahrnehmung, deeskalierende Kommunikationsformen, Eigensicherung im beruflichen Kontext und die rechtlichen Grundlagen von Notwehr, Nothilfe sowie Hausrecht. Das Coaching war klar gegliedert, zielorientiert, abwechslungsreich und konnte von der Trainerin zu den jeweiligen Themenbereichen mit Fall-Beispielen aus ihrer Zeit im Personen-Schutz unterlegt werden. Im Seminarraum war eine gute Atmosphäre, Getränke und Snacks ausreichend vorhanden, die Trainerin war ein sehr guter Coach mit viel Einfühlungsvermögen für die jeweilige Themen-Situation.
Das Coaching hat in vollem Umfang meine Erwartungen erfüllt, ich konnte viele Inhalte und Lösungsansätze in meine tägliche Arbeit übernehmen und sie helfen mir auch bei der Steuerung. Dies war mein erstes Einzelcoaching, von der Intensität war ich überrascht, nicht zu vergleichen mit Gruppencoaching aber für

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen