Delphi Einführung

IT-Schulungen
In Nürnberg

1.795 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Nürnberg
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Das Seminar vermittelt eine Einführung in die Entwicklungsumgebung von Delphi und Kow-How wie Standardkomponenten verwendet und Formulare entworfen werden. Weitere Inhalte sind die Programmiersprache von Delphi (Object Pascal) und die objektorientierte Programmierung.
Gerichtet an: Programmierer und Softwareentwickler

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundlagenkenntnisse in der Programmierung, vertraut mit Microsoft Windows Betriebssystem

Themenkreis

Umgang mit der Delphi Oberfläche

  • Entwicklungsumgebung konfigurieren
  • Projekte und Formulare
  • Projektmanager
  • Komponentenpalette
  • Konfigurationsdateien und Troubleshooting
  • Objektinspektor

Visuelle Programmentwicklung mit Delphi

  • Visuelle und nicht-visuelle Komponenten
  • Formularvorlagen und Projektvorlagen
  • Ereignisse und Eigenschaften

Komponenten

  • Image-List, Editierfelder, PageScroller, Toolbars mit Toolbuttons
  • Aktionslisten

Grundlagen zur Delphisprache Object Pascal

  • Anweisungen und Operatoren
  • Funktionen und Prozeduren
  • Schleifen
  • Datentypen und -strukturen
  • Programmstruktur
  • Gültigkeitsbereiche
  • Bedingte Anweisungen

OOP

  • Polymorphie und Vererbung
  • Typenbestimmung von Objekten
  • Klassen und Objekte
  • Konstruktoren und Destruktoren
  • Runtime Type Information (RTTI)
  • Statische und virtuelle Methoden
  • Typumwandlungen
  • Kapselung und Abstraktion
  • Vererbung von TObject

Visual Component Library/VCL - die Klassenbibliothek von Delphi

  • Komponenten-Hierarchie
  • Anzeigen und erzeugen von Formularen
  • TControl und TwinControl
  • Objekte und Funktionen (Application, Screen, Printer)
  • Automatische Formularerzeugung
  • Hilfsklassen der VCL wie TStringList, TINIFile, TPrinter, TRegistry und TCanvas
  • Speicherfreigaben bei Formularen
  • TComponent, TPersistent

Fehlermanagement mit Exception

  • Laufzeitfehler behandeln
  • Ausnahmehandlung mit "try ... finally" und "try ... exept"
  • Ausnahmen weiterreichen
  • Exception-Objekte

Ereignisgesteuerte Programmierung für Windows (MDI und SDI)

  • Programmierung von Ereignisroutinen
  • SDI- und MDI-Apllikationen
  • Anwendungen mit mehreren Formularen
  • Einbung von Frames
  • Drag&Drop in der VCL
  • Formularvererbung und Vorlagen

Komponenten und Packages

  • Einbindung von Fremdkomponenten
  • Laufzeitpackages verwenden

Tipps und Tricks


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen