Demenz und Schmerz

Simply Learn- Institut für Bildung und Sprachen
In Oberhausen

49 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02084... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Unter Einbeziehung von Schmerzerhebungen und Beobachtungsskalen (BESD-Skala) für die Einschätzung bei Menschen mit Demenz und des Expertenstandards Schmerzmanagement in der Pflege, werden in dieser Fortbildung Kriterien und Möglichkeiten der Schmerzerfassung und pflegerischen Intervention vorgestellt und erarbeitet. 3 Fortbildungspunkte gem. RegbP.
Gerichtet an: Pflegekräfte aller Fachbereiche und Interessierte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Oberhausen
Kantstr. 17, 46145, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Oberhausen
Kantstr. 17, 46145, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Wie erkennt man Schmerzen bei einem demenzkranken Menschen ? Die kognitiven Einschränkungen oder der Verlust der Fähigkeit, sich verbal verständlich zu machen, bedarf bei Menschen mit Demenz häufig eines anderen Zugangs zur Beurteilung ihrer Schmerzen. Schmerzbeobachtung und Schmerzeinschätzung stützt sich hierbei auf lautsprachliche, mimische, verhaltensbedingte und physische Äußerungen der Klienten.

Seminarinhalte

  • Schmerz und Schmerzempfinden im Alter
  • Schmerzen bei Menschen mit Demenz
  • Schmerzeinschätzungen, Schmerzverlauf, Schmerzprotokoll
  • WHO Stufenplan der Schmerzbehandlung
  • Nichtmedikamentöse Maßnahmen

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben:

Keine


Praktikum:

Kein Praktikum vorgesehen


Zulassung: Registrierung beruflich Pflegender
Maximale Teilnehmerzahl: 20
Kontaktperson: Herr Cermik

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen