Deploying Novell Open Enterprise Server Workshop

Protranet Institut
In München, Wien (Österreich), Stuttgart und an 8 weiteren Standorten

1.940 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08003... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In dem Kurs lernen Sie den Umgang mit den neuen NetWare Features im Novell Open Enterprise Server und wie man diese Dienste in einer heterogenen Umgebung mit SUSE LINUX installiert. Der Kurs enthält verschiedene praktische Übungen, um das Erlernte umzusetzen und zu festigen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Friedrich Str., 50, 10117, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düssedorf
Königsallee, 14, 40212, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Platz Der Einheit 1, 60327, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Fischertwiete, 2, 20095, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hannover
Podbielski Str., 333, 30659, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (11)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für eine erfolgreiche Teilnahme sollten Sie bereits über langjährige Erfahrung mit Netware-Netzen, insbesondere Netware 6.5., verfügen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Server

Themenkreis

Die Trainings-Schwerpunkte werden nach Ihrem persönlichen Beratungsgespräch festgelegt. Themen, die während des Kurses angesprochen werden, sind u. a.:
>> Die Vorteile des Novell Open Enterprise Server kennen lernen
>> Eine Implementierung des OES planen
>> Aktualisierung eines NetWare 6.5-Servers auf OES NetWare
>> Installation eines OES Linux Servers
>> Migration von OES Diensten von NetWare zu SUSE LINUX Enterprise Server
>> Verwalten eines OES Servers in einer gemischten Umgebung mit OpenSSH, iMonitor, Novell
>> Remote Manager und Novell iManager Implementieren von Infrastructurediensten wie NTP, SLP, DNS und DHCP
>> Konfiguration der Authentifizierung gegenüber einem OES Linux Server mittels Linux User Manager (LUM)
>> Implementieren von Storage Services wie NSS und iFolder
>> Implementieren des Dateisystemzugriffs via CIFS (Samba), NCP und NetStorage
>> Einrichten von Benutzerzugriffen mit iPrint, eGuide, and Virtual Office
>> Überwachung und grundlegendes Troubleshooting der OES Dienste
>> Planen und Konfigurieren einer Novell OES Testumgebung



Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 1

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen