Der Bauvertrag als Pauschalvertrag

BSH Bauseminare Hamburg
In Hamburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40219... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Das Seminar vermittelt die notwendigen Kenntnisse, um bereits vor Vertragsschluss das beabsichtigte Vertragsverhältnis und die innewohnenden Risiken überprüfen zu können. Insbesondere bei Vergütungsfragen benötigt der zuständige Bearbeiter eingehende Kenntnis, um beurteilen zu können, welche Leistung beispielsweise durch den vereinbarten Pauschalpreis abgegolten ist.
Gerichtet an: Auftragnehmer, öffentliche und private Auftraggeber, ohnungsbaugesellschaften, Architekten, Bauingenieure, Bauleiter, Bauträger, Handwerksbetriebe, Behörden, Bausachverständige, Baujuristen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Hammer Deich 156, 20537, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Herr Steiger
Herr Steiger
Referent

Themenkreis

Der Bauvertrag als Pauschalvertrag

Der Pauschalvertrag hat in den letzten Jahren, nicht zuletzt durch den Schlüsselfertigbau eine außerordentliche Bedeutung erlangt. Vorsichtigen Schätzungen zufolge werden mehr als die Hälfte sämtlicher Bauvorhaben im Rahmen von Pauschalverträgen abgewickelt. Die möglichen Ausgestaltungen der Pauschalverträge und die sich daraus ergebenden Folgen werden in diesem Seminar eingehend dargestellt.
Eingehende Kenntnis über die Pauschalvertragsthematik sind im täglichen Baugeschehen zwischenzeitlich unerlässlich, um in Rahmen eines Pauschalvertrags eine ordnungsgemäße Abwicklung überhaupt zu ermöglichen.

Seminarinhalt

  • Grundsätzliches zum Pauschalvertrag
  • Erscheinungsformen
    -Detailpauschalvertrag
    -Detailpauschalvertrag mit Abgeltungsklauseln
    -Globalpauschalvertrag
  • Konsequenzen der vertraglichen Ausgestaltungen
  • Möglichkeiten der Preisanpassung beim Pauschalvertrag
    - Detailpauschalvertrag
    - Globalpauschalvertrag
  • Einzelprobleme im Zusammenhang mit dem Pauschalvertrag
    - Abrechnung des gekündigten Pauschalvertrags
    - Mängelansprüche und Sowiesokosten
    - Beweislastfragen

Ziel...

Die geradezu systembedingte Frage: Welche Bauleistung gehört eigentlich noch zur vereinbarten Pauschalvergütung?"- führt immer häufiger zu Streitfällen, die bei Kenntnis des konkreten Vertragsinhaltes und der rechtlichen Konsequenzen vermeidbar wären.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Preis: EUR 375.- zzgl. MwSt , incl. Unterlagen, Mittagessen u. Pausengetränke


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen