Der BR als Mediator

IQF GmbH
In Würzburg

450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0931 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Würzburg
  • 24 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    24.04.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Konflikte als Chance!
Für Sie als Interessenvertreter-/in ist das Thema „Konflikte“ oft Tagesgeschäft.
Egal, ob Unstimmigkeiten zwischen Kolleginnen und Kollegen, Führungskräften und Mitarbeiter-/innen oder aber auch der Unternehmensleitung. Doch wie können diese Auseinandersetzungen vermieden werden? Ein guter Weg ist die Mediation. In diesem Seminar machen wir Sie mit den Grundlagen vertraut.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
21.November 2016
24.April 2017
Würzburg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

- In diesem Seminar lernen Sie, Konflikte rechtzeitig zu erkennen, kompetent zu analysieren und deren Klärung sinnvoll und richtig zu strukturieren. - Sie werden mit den Grundlagen der professionellen Mediation vertraut gemacht. - Sie erfahren, wie Sie schwierige Gesprächssituationen entschärfen und ein konstruktives Verhandlungsklima aufbauen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar richtet sich speziell an Betriebsräte-/innen, Personalräte-/innen, Schwerbehindertenvertreter-/innen und Jugend- und Auszubildendenvertreter-/innen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Konfliktmanagement
Mediation
Betriebsrat

Dozenten

Martina Hemrich
Martina Hemrich
Wirtschaftsmediatorin

Themenkreis

Für Sie als Interessenvertreter-/in ist das Thema „Konflikte“ oft Tagesgeschäft. Egal, ob Unstimmigkeiten zwischen Kolleginnen und Kollegen, Führungskräften und Mitarbeiter-/innen oder aber auch der Unternehmensleitung. Doch wie können diese Auseinandersetzungen vermieden werden? Ein guter Weg ist die Mediation. In diesem Seminar machen wir Sie mit den Grundlagen vertraut.

Konflikte – Der BR als Mediator

· §84 BetrVG/Beschwerderecht - Gesetzliche Aufgabe der Vermittlung

· Vermittlung als Baustein der Interessenvertretung

· Unterschied --> Unterstützung – Vermittlung

Konflikte - Grundlagen der Kommunikation

· Moderne Kommunikationsrealitäten

· Konflikteskalation

· Analyse für die Vermittlung

Konfliktbewältigung - Mediation als Instrument

· Verantwortung und Aufgaben des Vermittlers

· 5- Phasenmodell der Mediation

· Aufbau und Fazit des Prozesses

Zusätzliche Informationen

zzgl. Unterkunfts- u. Verpflegungspauschale, zzgl. ges. MwSt.