Der Energieausweis nach Energieeinsparverordnung 2014

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Der Energieausweis nach Energieeinsparverordnung 2014 Das Seminar informiert über die Umsetzung der EU-Gebäude­richt­linie in Deutschland und die bisherigen Erfahrungen dabei. Hierbei wird insbesondere auf die Energieausweise nach EnEV 2014 eingegangen.
Grundlage für den Umgang mit den Energieausweisen sind die rechtlichen Vorgaben, die sich aus dem Energie­einsparungs­gesetz (EnEG) und aus der Energieeinsparverordnung (EnEV) ergeben. Diese Grundlagen werden im Seminar detailliert behandelt.
Im Seminarverlauf werden darüber hinaus die Rechenverfahren zur Ermittlung der Werte, die in den Energieausweisen für Wohn- und Nichtwohngebäude dokumentiert werden, vorge­stellt. Es wird auf die Unterschiede der einzelnen Verfahren eingegangen. Mit Hilfe eines Excel-Arbeitsblattes, welches den Teilnehmern zur Verfügung gestellt wird, wird die Erstellung des Energiebedarfsausweises für Wohngebäude Schritt für Schritt vermittelt.
Ein weiterer Teil des Seminars befasst sich mit der Verwendung des Energieausweises in der Praxis. Wer ist von der Einführung des Dokumentes betroffen? Welche Chancen eröffnen die Energieausweise auf dem Immobilienmarkt?

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Seminarinhalt: Der Energieausweis nach Energieeinsparverordnung 2014

Die rechtlichen Vorgaben zum Energieausweis

  1. EU-Gebäuderichtlinie 2010
    • Anforderungen an die Energieeffizienz von Immobilien
    • Die Energieausweise für Neubau und Bestand
    • Die Energieausweise für Wohn- und Nichtwohngebäude
    • Die Aushangpflicht für Energieausweise
    • Das System zur Qualitätssicherung
  2. Umsetzung in Deutschland
    • Das Energieeinspargesetz 2013
    • Die Energieeinsparverordnung 2014
  3. Vorgaben der Energieeinsparverordnung
    • Die Inhalte der EnEV 2014
    • Ausblick auf die zukünftigen Entwicklungen

Der Energieausweis für Wohngebäude

  1. Der Rechengang
    • Berechnung des Heizwärmebedarf nach DIN V 4108-6
    • Bewertung versorgungstechnischer Anlagen nach
      DIN V 4701-10/12
  2. Die Inhalte der Energieausweise
    • Der Endenergie- und der Primärenergiebedarf
    • Die Darstellung sonstiger den Energiebedarf beeinflussender Parameter
    • Die Einstufung der Energieeffizienz
    • Die Ermittlung der Grunddaten
    • Die Formulierung und Berechnung von Modernisierungsempfehlungen
    • Der Energieverbrauchsausweis
  3. Beispielhafte Erstellung eines Energieausweises mit Hilfe eines Excel-Arbeitsblattes
    • Diskussion der Ergebnisse, Variantenrechnungen

Der Energieausweis für Nichtwohngebäude

  1. Die DIN V 18599
    • Gliederung und Inhalte der Norm
    • Die „Philosophie” des Rechengangs
    • Die Änderungen durch die Überarbeitung der Norm von Dezember 2011
  2. Der Energiebedarf für Wärme/Kälte und Beleuchtung
    • Berechnung des Bedarfs an Wärme/Kälte
    • Bewertung der Anlagen zur Beleuchtung
  3. Der Berechnungsgang für die Versorgungstechnik
    • Die Anlagenverluste von Heizung, Warmwasserbereitung und Lüftung
    • Der Energieaufwand für die Klimatisierung
    • Von der Nutzenergie zur Primärenergie
  4. Hilfestellungen für die Anwendung der Norm im Berufsalltag
  5. Tipps und Tricks aus der Praxis der Energieberatung

Zusätzliche Informationen

Hinweise:

Die Anerkennung durch die Architektenkammer NRW und die Ingenieurkammer-Bau NRW als Fortbildung gemäß der Fortbildungsverordnung der Kammern ist beantragt.

Das Seminar gilt als Fortbildungsnachweis (8 UE) für die „Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes“. Die Inhalte entsprechen dem dena-Krite­rien­katalog Fort- und Weiterbildung Block 4: Energieausweis.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen