Der Iran und die Entwicklung im Mittleren Osten nach 1989 - Vortrag

VHS Osnabrück
In Osnabrück

Kostenlos
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0541-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Osnabrück
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Osnabrück
Bergstraße 8, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Titel: Der Iran und die Entwicklung im Mittleren Osten nach 1989 - Vortrag
Nummer: 20872
Beginn: Di. 19.01.10, 19:30 Uhr
Details: Siehe Kursinfo
DozentIn: Prof. Dr. Mohssen Massarrat
Ort: Haus der Volkshochschule, Bergstraße 8
Gebühr: 0,00 €
Beschreibung: Colloquium Dritte Welt - Umwelt und Entwicklung
Vortrag
Der Iran und die Entwicklung im Mittleren Osten nach 1989

Nr. 20872 - V
Prof. em. Dr. Mohssen Massarrat
Haus der Volkshochschule, Bergstraße 8, im Vortragssaal
Dienstag, 19. Jan. 2010,
19.30 Uhr,
Eintritt frei!

Im Juni 1989 stirbt in Teheran Ayatollah Chomeini, der seit dem Sturz des Schah im Jahre 1979 beherrschende geistige und politische Führer im Iran. Schon im Frühjahr des gleichen Jahres hatten die letzten sowjetischen Truppen, die dort 1979 einmarschiert waren, Afghanistan verlassen. Für den Mittleren und Nahen Osten begannen damit gravierende Veränderungen und auch Machtverschiebungen, die sich schon nach dem für beide Seiten sehr verlustreichen Ersten Golfkrieg zwischen dem Irak und dem Iran abgezeichnet hatten. Welche Rolle spielten die Supermächte USA und die noch existierende Sowjetunion in den folgenden Jahren und welche Entwicklung nahm der Mittlere und Nahe Osten? Wie sehen die Perspektiven der Region nach den jüngsten Ereignissen im Iran aus?
Prof. em. Dr. Mohssen Massarrat war Hochschullehrer für Politikwissenschaften an der Universität Osnabrück und befasst sich seit vielen Jahren neben Fragen der Energie- und Entwicklungspolitik mit dem Mittleren und Nahen Osten.