Der IT-Sicherheitsbeauftragte

ZWB Forum für Führungskräfte
In Wiesbaden
Emagister-Preis

1.795 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
61123... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Fortgeschritten
Beginn Wiesbaden
Unterrichtsstunden 24 Lehrstunden
Dauer 3 Tage
Beginn 17.10.2017
  • Intensivseminar
  • Fortgeschritten
  • Wiesbaden
  • 24 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Beginn:
    17.10.2017
Beschreibung

Inklusive vieler Praxisbeispiele - Ziel des Lehrgangs ist es, eine breite Einführung in das Gebiet der IT-Sicherheit und des Sicherheitsmanagements zu geben. Hierdurch sollen angehende und auch schon erfahrene Sicherheitsbeauftragte systematisch mit dem akuellen Know-how in diesem sich schnell wandelnden Gebiet vertraut gemacht werden.

Wichtige informationen

Preis für Emagister-Nutzer: Preisnachlass: 15% ab dem dritten Teilnehmer

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
17.Oktober 2017
Wiesbaden
Aukamm Allee 31, 65191, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Wiesbaden
Aukamm Allee 31, 65191, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 17.Oktober 2017
Lage
Wiesbaden
Aukamm Allee 31, 65191, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wiesbaden
Aukamm Allee 31, 65191, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Im Zertifikatslehrgang ''Der IT-Sicherheitsbeauftragte'' lernen Sie praxiserprobte IT-Sicherheitsverfahren kennen und erfahren , wie Sie sich vor Internetkrminalität und Cyberattacken schützen können

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs richtet sich an: - Neubestellte IT-Sicherheitsbeauftragte - EDV-Leitung - Datenschutzbeauftragte - Sicherheitsberater/-innen

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Erfahrene Referenten aus Wirtschaft, Handel, Wissenschaft, Recht und Gesundheitswesen, hochaktuelle Themen sowie eine reibungslose Organisation gewährleisten eine anspruchsvolle Weiterbildung

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Rückmeldung bzw. Anmeldebestätigung per E-Mail und per Post, inkl. ausführlicher Informationen zum Tagungshotel

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

IT-Sicherheit
IT-Sicherheitsbeauftragter
ISO 27000
IT-Grundschutz
ITIL
Sicherheitsmanagement IT
COBIT
Sicherheitsmanßnahmen
Business Continuity Management
Sicherheitsdienstleistungen

Dozenten

Nnn Nnn
Nnn Nnn
Führungskräftetraining

Themenkreis

IT-Sicherheit erfolgreich gestalten und überwachen

Ziel des Zertifikatslehrgangs ist es, die Teilnehmer mit dem aktuellen Know-how in diesem sich schnell wandelnden Gebiet vertraut zu machen. Neben der Einführung in die Aufgaben und Pflichten des IT-Sicherheitsbeauftragten werden Sicherheitsleitlinien und -konzepte vermittelt. Hierbei werden aktuelle Standards wie die ISO 27000-Reihe bzw. der IT-Grundschutz vorgestellt. Sie erfahren das Wichtigste über Cloud Computing, Identity & Access Management, Mobile Security und Business Continuity. Durch Übungen und die interaktive Gestaltung des Lehrgangs sammeln Sie praktische Erfahrungen, die Sie direkt gewinnbringend im Unternehmen ein- und umsetzen können!



Inhalt

  • Aufgaben & Pflichten des IT-Sicherheitsbeauftragten
  • Strategien für das Sicherheitsmanagement
  • Einsatz von wichtigen Standards: ISO 27000, IT-Grundschutz, ITIL
  • Policy- und Konzept-Erstellung einschließlich Risikoanalyse
  • Sicherheitsmaßnahmen treffen bezüglich: Recht, Organisation, Personal, Infrastruktur, Technik
  • Business Continuity Management (BCM)
  • Essentielles Sicherheits-Know-How: eBusiness, Mobile Devices etc.
  • Kryptografie, elektronische Signatur & Co.: Sicherheitsbausteine und Absicherungsverfahren
  • Relevante Sicherheitsdienstleistungen

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen