Der IT-Sicherheitsbeauftragte

ZWB Forum für Führungskräfte
In Wiesbaden
Emagister-Preis

1.795 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 6... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Fortgeschritten
  • Wiesbaden
  • 24 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    16.05.2017
Beschreibung

Inklusive vieler Praxisbeispiele - Ziel des Lehrgangs ist es, eine breite Einführung in das Gebiet der IT-Sicherheit und des Sicherheitsmanagements zu geben. Hierdurch sollen angehende und auch schon erfahrene Sicherheitsbeauftragte systematisch mit dem akuellen Know-how in diesem sich schnell wandelnden Gebiet vertraut gemacht werden.

Wichtige informationen

Preis für Emagister-Nutzer: Preisnachlass: 15% ab dem dritten Teilnehmer

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
16.Mai 2017
Wiesbaden
Aukamm Allee 31, 65191, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Im Zertifikatslehrgang ''Der IT-Sicherheitsbeauftragte'' lernen Sie praxiserprobte IT-Sicherheitsverfahren kennen und erfahren , wie Sie sich vor Internetkrminalität und Cyberattacken schützen können

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs richtet sich an: - Neubestellte IT-Sicherheitsbeauftragte - EDV-Leitung - Datenschutzbeauftragte - Sicherheitsberater/-innen

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Erfahrene Referenten aus Wirtschaft, Handel, Wissenschaft, Recht und Gesundheitswesen, hochaktuelle Themen sowie eine reibungslose Organisation gewährleisten eine anspruchsvolle Weiterbildung

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Rückmeldung bzw. Anmeldebestätigung per E-Mail und per Post, inkl. ausführlicher Informationen zum Tagungshotel

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

IT-Sicherheit
IT-Sicherheitsbeauftragter
ISO 27000
IT-Grundschutz
ITIL
Sicherheitsmanagement IT

Dozenten

Nnn Nnn
Nnn Nnn
Führungskräftetraining

Themenkreis

IT-Sicherheit erfolgreich gestalten und überwachen

Ziel des Zertifikatslehrgangs ist es, die Teilnehmer mit dem aktuellen Know-how in diesem sich schnell wandelnden Gebiet vertraut zu machen. Neben der Einführung in die Aufgaben und Pflichten des IT-Sicherheitsbeauftragten werden Sicherheitsleitlinien und -konzepte vermittelt. Hierbei werden aktuelle Standards wie die ISO 27000-Reihe bzw. der IT-Grundschutz vorgestellt. Sie erfahren das Wichtigste über Cloud Computing, Identity & Access Management, Mobile Security und Business Continuity. Durch Übungen und die interaktive Gestaltung des Lehrgangs sammeln Sie praktische Erfahrungen, die Sie direkt gewinnbringend im Unternehmen ein- und umsetzen können!



Inhalt

  • Aufgaben & Pflichten des IT-Sicherheitsbeauftragten
  • Strategien für das Sicherheitsmanagement
  • Einsatz von wichtigen Standards: ISO 27000, IT-Grundschutz, ITIL
  • Policy- und Konzept-Erstellung einschließlich Risikoanalyse
  • Sicherheitsmaßnahmen treffen bezüglich: Recht, Organisation, Personal, Infrastruktur, Technik
  • Business Continuity Management (BCM)
  • Essentielles Sicherheits-Know-How: eBusiness, Mobile Devices etc.
  • Kryptografie, elektronische Signatur & Co.: Sicherheitsbausteine und Absicherungsverfahren
  • Relevante Sicherheitsdienstleistungen


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen