Der kleine Schein der Veranstaltungstechnik

DIHK Service GmbH
Blended learning in Hamburg

950 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Blended
  • Hamburg
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalteneinschließlich SkriptenDieser Lehrgang ist für all diejenigen konzipiert, die regelmäßig mit Veranstaltungstechnik in Berührung kommen und sich fundiertes Basiswissen zu Fragen der Sicherheit und zur Veranstaltungstechnik aneignen möchten. Mitarbeiter in Gemeindezentren oder Sc

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Veranstaltungstechnik

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die einschlägigen Vorschriften (VstättVO, BGV C1) sehen vor, dass bei Veranstaltungen eine befähigte Person zur sicherheitstechnischen Beurteilung der Versammlungsstätte anwesend sein muss. Dies gilt auch für kleinere Bühnen, z.B. in Gemeindezentren oder Schulen.
Mit dem "Kleinen Schein für Veranstaltungstechnik" verfügen Sie über die nötigen praktischen Grundlagen in den Bereichen Bühnen-, Licht-, Ton- und Elektrotechnik. Ebenso wird wichtiges Wissen zur Versammlungsstättenverordnung und zu Unfallverhütungsvorschriften vermittelt.
Unterrichtsfächer:
Grundlagen der Tontechnik
- Elektroakustische Grundlagen
- Akustische Wahrnehmung
- Mikrofone - DI-Boxen (Direkt-Injection-Boxen) - Kabel -
das Mischpult - grafische Equalizer - Controller - Lautsprecher
- Line Delay
Bühnentechnik
- Mechanik
- Antriebe
- Bühnenbau
Grundlagen der Elektrotechnik
- Widerstand
- Scheinleistung
- Netzspannung
- Steckverbindungen
- Kennfarben
- Sicherheitsregeln
Lichttechnik
- Leuchtmittel- Scheinwerferkunde
- Lichtpläne und Lichtgestaltung
- Praxis der Lichtgestaltung
Brandschutz / Versammlungsstättenverordnung
- Verbrennungslehre
- Brandursachen - Zündungsarten
- Brandschutzbegriffe
- Brandschutz im Bauaufsichtsrecht
Unfallverhütungsvorschriften
- Unfallversicherungsträger
- Vorschriften- u. Regelwerk d. Arbeitsschutzes
- Autonomes Recht der Unfallversicherungsträger
- Dynamik des Arbeitsschutzes


Modulare Buchung möglich.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen