Der Personalabbau - Alternativen zur Entlassung?!

Personalkontor im Norden Peter Knüppel
In Hamburg

180 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
41518... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg
  • 3 Lehrstunden
Beschreibung

Sie lernen alle Instrumente und Möglichkeiten des Personalabbaus unter arbeitsrechtlichen Gesichtspunkten kennen. Sie erhalten Entscheidungshilfen für den Personalabbau. Sie kennen Ihre arbeitsrechtlichen Rechte und Pflichten als Arbeitgeber und die Ihrer Mitarbeiter. Sie erhalten einen Überblick über den Kündigungsprozess, den Aufhebungsvertrag und Instrumente zum Einvernehmen mit Ihren Mitarbeitern.
Gerichtet an: Personalverantwortliche in der Personalarbeit, Personalreferenten, Personalleiter, Geschäftsführer

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Mittelweg 177, 20148, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Idealerweise haben Sie bereits praktische Erfahrung mit dem Personalabbau oder möchten sich als Geschäftsführer in das Thema Personalabbau einarbeiten.

Dozenten

Susanne Große Lutermann
Susanne Große Lutermann
Personalmanagement

Themenkreis

Personalabbau ist keine leichte Aufgabe für Personaler und Geschäftsführer. Die Entlassung von Mitarbeitern ist die letzte aller Maßnahmen und kann dennoch dem Unternehmen die Existenz sichern.
Personalabbau kann auch ohne den Verlust von Arbeitsplätzen erfolgen. Welche Möglichkeiten kann ich nutzen, um Personalkosten zu reduzieren und langfristig das Unternehmen zu sichern und meinen Personalstamm erhalten?

Sie lernen alle Instrumente und Möglichkeiten des Personalabbaus unter arbeitsrechtlichen Gesichtspunkten kennen. Sie erhalten Entscheidungshilfen für den Personalabbau. Sie kennen Ihre arbeitsrechtlichen Rechte und Pflichten als Arbeitgeber und die Ihrer Mitarbeiter. Sie erhalten einen Überblick über den Kündigungsprozess, den Aufhebungsvertrag und Instrumente zum Einvernehmen mit Ihren Mitarbeitern.