Der Professionelle Weinprobenleiter

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

199 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.wie angegeben WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Geeignete Gläser, wohltemperierte Weine und die richtige Raumausstattung sind nur einige davon. Darüber hinaus werden Kommunikationselemente aus einer nachvollziehbaren Weinansprache praxisorientiert eingeübt.
Ein Seminar, das Teilnehmern aus Handel und Gastronomie sowie passionierten Weinliebhabern den bunten (Wein-)Markt der Möglichkeiten aufzeigen wird. Bereits erworbenes Grundwissen in der Weinsensorik ist von Vorteil, da Sie lernen eine Weinprobe systematisch aufzubauen und zu organisieren. Alle Teilnehmer haben dabei die Gelegenheit in interaktiver Einzel- und Gruppenarbeit, die Fähigkeiten praktisch zu erproben, denn selbst gemacht, hält besser!

Themen:
- Grundlagen der Kommunikation
- Die optimale Ablaufplanung einer Weinprobe
- Emotional, informativ und unterhaltsam wirken
- Die Degustationsliste als Verkaufsargument
- Erstellung einer Dokumentation
- Kleine Weinkunde mit Fachdegustation
- Praxisbeispiele Wasser und Wein
- Tipps und Tricks im Umgang mit kritischen Kunden und Gästen
- Die Verabschiedung

Viele Rädchen gilt es zu bewegen, um eine gelungene Weinverkostung zu einem atmosphärisch gelungenen Event werden zu lassen.

Direkt zum Seminaranbieter