Der Weg des Himmels - Lernen von Chinas Meistern: Konfuzius und Laotse

Volkshochschule Rheingau-Taunus e.V.
In Idstein

12 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
61289... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Idstein
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Auf zwei "maßgebende Menschen" (Karl Jaspers) gehen Chinas Weisheitslehren zurück: Konfuzius (551-479 v. Chr.) und Laotse (571-480 v. Chr.). Erste Kunde von den beiden chinesischen Meistern brachten Jesuitenmissionare im 17. Jahrhundert nach Europa. Zahlreiche Philosophen und Dichter ließen sich seither von den altchinesischen Weisheiten inspirieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Idstein
Seelbacher Straße 27, 65510, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Manfred Karl Böhm
Manfred Karl Böhm
Dozent/in

Themenkreis

Er (Konfuzius) wirkt als Sittenlehrer unkriegerisch wie keiner. (Ernst Bloch)

Er (Laotse) ist für mich seit vielen Jahren das Weiseste und Tröstlichste, was ich kenne, das Wort Tao bedeutet für mich den Inbegriff jeder Weisheit. (Hermann Hesse)

Auf zwei "maßgebende Menschen" (Karl Jaspers) gehen Chinas Weisheitslehren zurück: Konfuzius (551-479 v. Chr.) und Laotse (571-480 v. Chr.). Erste Kunde von den beiden chinesischen Meistern brachten Jesuitenmissionare im 17. Jahrhundert nach Europa. Zahlreiche Philosophen und Dichter ließen sich seither von den altchinesischen Weisheiten inspirieren.
Die beiden Hauptquellen sind das Lun Yü, die Gespräche des Konfuzius mit seinen Schülern, und das Tao Te King des Laotse.
Der Vortrag reflektiert die diesen Texten entnommenen Aussagen zu Grundfragen menschlicher Existenz: Kosmos/Natur, Gesellschaft, Humanität, Sitte, Lernen und Denken, politische Tugend, etc. und erhellt deren Bezug zum Leben in heutiger Zeit.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kosten 12,00 €

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen