Der Weg zum eigenen Bild

Fachbildung UG (haftungsbeschränkt)
In Unterhaching

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89452... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Unterhaching
  • 10 Lehrstunden
Beschreibung

Erkennen und herausstellen von Motiven.
Gerichtet an: Interessierte, die in die Fotografie einsteigen möchten oder ihre Kenntnisse erweitern möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Unterhaching
Inselkammerstr. 4, 82008, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Vorraussetzung sollte Spaß am fotografieren und Interesse sein.

Dozenten

Helga Partikel
Helga Partikel
Fotografie, Kunst und Kultur

Als ich in jungen Jahren die Schule verlassen hatte, war ich fest entschlossen, Fotografin zu werden. Leider ließ sich dieses Vorhaben zu damaliger Zeit auf dem Land (ich stamme aus der Oberpfalz) nicht umsetzen. So verfolgte mich meine Leidenschaft über Jahre hinweg als mal mehr, mal weniger intensives Hobby, das ich erst spät, nicht zuletzt durch den Besuch der Prager Fotoschule in Österreich, zu einem Beruf ausbaute.

Themenkreis

„Die Augen sind blind. Man muss mit dem Herzen suchen.“

(Antoine Saint-Exupéry, Der kleine Prinz)


Das Internet und die Medien sind voll von technisch perfekten Fotos. Wieviele davon sprechen Sie an, berühren Sie? Was macht ein Foto aus, das bewegt, das man nicht vergist? Was ist in der Fotografie wichtig? Wie finde ich meine eigene Bildsprache?

Dazu die Tierfotografin Ruth Marcus: „Haben Sie etwas zu sagen oder haben Sie nichts zu sagen? Haben Sie nichts zu sagen, halten Sie am besten den Mund.“ Harte Worte – aber wahr. Wie aber finde ich heraus, was ich sagen möchte und wie ich es sagen möchte? Die entscheidende Frage eines jeden Fotos ist: Berührt es die Seele? Wie entstehen Bilder, die Sie selbst definieren? Es geht also darum, Ihre persönlichen Bilder zu finden – jenseits der alltäglichen Bilderflut.

Wir analysieren Bilder, die uns im Alltag begegnen, und Bilder großer Fotografen. Wir begeben uns auf die Suche nach unseren eigenen Bildern, nach Bildern die uns ganz persönlich bewegen. Wir gehen der Frage nach, welche Bilder Ihre persönliche Sicht auf die Welt widerspiegeln. Was wollen Sie mit Ihren Bildern mitteilen?

Behandelt werden u. a. folgende Themen:

  • Bildanalyse
  • Was bedeutet „Bildsprache“?
  • Inhaltliche Aspekte
  • Formale Gestaltung
  • Der Charakter eines Bildes
  • Suche nach dem „eigenen Bild“

Auf einem Fotospaziergang setzen wir das neu erworbene Wissen in die Praxis um.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben:

Behandelt werden u. a. folgende Themen: * Bildanalyse * Was bedeutet „Bildsprache“? * Inhaltliche Aspekte * Formale Gestaltung * Der Charakter eines Bildes * Suche nach dem „eigenen Bild“


Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Alexander Heigl