Der ?Werkzeugkasten? fürs Stressmanagement und die Burnout-Prävention

Bildung Koeln
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Köln
  • Wann:
    29.11.2016
Beschreibung

Der ?Werkzeugkasten? fürs Stressmanagement und die Burnout-Prävention Volkshochschule der Stadt Köln



Lernen Sie hier alltagstaugliche, schnell und leicht anwendbare sowie wenig zeitintensive Entspannungs- und Stressmanagement-Methoden kennen. Unter anderem auch solche, die schnell Abhilfe schaffen, wenn wenig Zeit bleibt und kein wirklicher Rückzug möglich ist. Sie bekommen eine...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
29.November 2016
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Prävention

Themenkreis

Volkshochschule der Stadt Köln
Amt für Weiterbildung

Beschreibung:

Lernen Sie hier alltagstaugliche, schnell und leicht anwendbare sowie wenig zeitintensive Entspannungs- und Stressmanagement-Methoden kennen. Unter anderem auch solche, die schnell Abhilfe schaffen, wenn wenig Zeit bleibt und kein wirklicher Rückzug möglich ist. Sie bekommen einen vielfältigen, bunten Werkzeugkasten an die Hand. Wir arbeiten mit mentalen und körperlichen Techniken wie z.B. Visualisierungen, hilfreichen Kommunikationstechniken, Atemübungen und Elementen aus der Progressiven Muskelentspannung und dem Autogenen Training. Im Zentrum steht, dem Stress körperlich wie mental effizient zu begegnen. Alle Methoden werden praktischen ausprobiert; zusätzlich bekommen Sie Hintergrundinformationen zu allgemeinen Stressauslösern und Wirkweisen. Lernen Sie hier alltagstaugliche, schnell und leicht anwendbare sowie wenig zeitintensive Entspannungs- und Stressmanagement-Methoden kennen. Unter anderem auch solche, die schnell Abhilfe schaffen, wenn wenig Zeit bleibt und kein wirklicher Rückzug möglich ist. Sie bekommen einen vielfältigen, bunten Werkzeugkasten an die Hand. Wir arbeiten mit mentalen und körperlichen Techniken wie z.B. Visualisierungen, hilfreichen Kommunikationstechniken, Atemübungen und Elementen aus der Progressiven Muskelentspannung und dem Autogenen Training. Im Zentrum steht, dem Stress körperlich wie mental effizient zu begegnen. Alle Methoden werden praktischen ausprobiert; zusätzlich bekommen Sie Hintergrundinformationen zu allgemeinen Stressauslösern und Wirkweisen.Bitte bringen Sie lockere, bequeme Kleidung und je nach Witterung eventuell
auch warme Socken und ausreichend Getränke mit. Es ist empfehlenswert, zirka 2 Stunden vor dem Unterricht nichts (Schweres) mehr zu essen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen