Deutsche Philologie

Universität Regensburg
In Regensburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
- 941... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Regensburg
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Absolventinnen und Absolventen germanistischer Studiengänge werden als Lehrer, Mitarbeiter in Verlagen und Medienhäusern, in der Öffentlichkeitsarbeit oder in kulturellen Einrichtungen tätig. Viele Absolventen bringen ihre sprachliche und kulturelle Kompetenz und die im Studium erworbene Fähigkeit zu schneller Informationsbeschaffung und -aufbereitung in Bereichen ein, die mit dem germanistischen Studium in keiner Beziehung stehen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Regensburg
Strasse, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- Hochschulreife -Studiengänge zum Erwerb des Grades eines Bachelors sind grundständige Studiengängein einem Fach oder einer Fächerkombination, die zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss führen.

Themenkreis

Deutsche Philologie

Das Fach Germanistik wird je nach Studiengang oder Universität auch als Deutsche Philologie, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft oder einfach als 'Deutsch' bezeichnet.

Gegenstand ist die deutsche Sprache und Literatur in ihrer historischen und gegenwärtigen Ausprägung.

An der Universität Regensburg ist die Germanistik in fünf Teilfächer gegliedert: Deutsche Sprachwissenschaft, Ältere deutsche Literatur, Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Didaktik der deutschen Sprache und Literatur und Deutsch als Fremdsprachenphilologie. Eine große Affinität besteht zu allen anderen Philologien, der Geschichte, besonders aber auch zu den Medienwissenschaften. Das Fach wird in den Lehramtstudiengängen und im B.A.-Studiengang in Kombination mit anderen Fächern studiert. Sowohl für Lehramtsstudenten als auch für B.A.-Absolventen kommt dabei der Wahl der weiteren Studienfächer im Hinblick auf Einstellungschancen und berufliche Perspektiven eine große Bedeutung zu.

Die am Institut oder in Kooperation mit anderen Instituten angebotenen Master-Studiengänge konzentrieren sich auf jeweils ein Fach. So ist es möglich, einen Master in Germanistik, in Kulturgeschichtlichen Mittelalterstudien oder in Vergleichender Literaturwissenschaft zu erwerben.

Absolventinnen und Absolventen germanistischer Studiengänge werden als Lehrer, Mitarbeiter in Verlagen und Medienhäusern, in der Öffentlichkeitsarbeit oder in kulturellen Einrichtungen tätig. Viele Absolventen bringen ihre sprachliche und kulturelle Kompetenz und die im Studium erworbene Fähigkeit zu schneller Informationsbeschaffung und -aufbereitung in Bereichen ein, die mit dem germanistischen Studium in keiner Beziehung stehen. Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt hängen nicht zuletzt von der Eigeninitiative des Absolventen ab.

Das Fach Deutsch wird zusammen mit einem weiteren Hauptfach oder zwei Nebenfächern oder aber als Nebenfach in Kombination mit einem anderen Hauptfach studiert.

Das Studium dauert mindestens 6 Semester. Eine Zwischenprüfung wird studienbegleitend abgelegt. Die Prüfungsleistungen werden im Lauf des Grundstudiums erbracht und (in der Regel nach dem 4. Semester) in Modulzeugnissen dokumentiert.

Im germanistischen Teil des Grundstudiums studiert man die Teilfächer Deutsche Sprachwissenschaft, Ältere deutsche Literaturwissenschaft und Neuere deutsche Literaturwissenschaft.

Nach der Zwischenprüfung setzt man das Studium schwerpunktmäßig in einem Teilfach fort und erarbeitet dort auch eine Bakkalaureatsarbeit.

Im Hinblick auf die beruflichen Perspektiven kommt in diesem Studiengang der Teilnahme an Praktika und berufsqualifizierenden Übungen oder Sprachkursen sowie der Wahl der Fächerkombination eine besondere Bedeutung zu.

Studienbeginn: im Winter- oder Sommersemester

Bewerbungsfrist für das Wintersemester ist der 15. Juli, für das Sommersemester der 15. Januar.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Der Studienbeitrag an der Universität Regensburg beträgt einheitlich 500,- € pro Semester.Der Studentenwerks- und Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von derzeit 88,- € (Studentenwerksbeitrag, Semesterticket und Verwaltungskostenbeitrag) ist zusätzlich zu entrichten.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen