Diätassistenz

Akademie für Gesundheitsberufe
In Ulm

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0731 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Ulm
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Aufgaben im Diätküchenbereich eines Krankenhauses: -Organisation und Überwachung des Produktionsablaufes (Vor-, Zubereitung sowie Ausgabe der Diätverpflegung) -Anleitung von Mitarbeitern im Küchenbereich -Mitwirkung bei der Kalkulation der Diätverpflegung (Lebensmittelbestellung, Qualitätsprüfung, Wareneinsatz) -Auswertung der Stationsanforderungen -Endkontrolle aller Kostformen -Erstellung und Überarbeitung von Rezepturen und Nährwertberechnungen -Nährwertberechnungen für die Diätverpflegung...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ulm
Schlossstraße 38, 89079, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Mittlere Reife oder gleichwertiger Schulabschluss Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes, die durch Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses nachzuweisen ist, das nicht älter als 2 Monate sein darf (Vordruck verwenden)

Themenkreis

Der Beruf der Diätassistentin/ des Diätassistenten gehört zur Gruppe der medizinischen Fachberufe. Diätassistentinnen sind Spezialisten für alle Fragen der gesunden Ernährung sowie der Ernährungs- und Diättherapie.

Diätassistenten/-innen setzen in Zusammenarbeit mit dem Arzt die wissenschaftlichen Erkenntnisse auf dem Gebiet der allgemeinen Ernährung und der speziellen Diätetik in die Praxis um.Sie tragen entsprechend ihrer Qualifikation besondere Verantwortung bei der Planung und Bereitstellung verschiedener Kostformen und führen Ernährungsberatung durch.

Dauer der Ausbildung

Die 3-ährige Ausbildung erfolgt ganztägige im Blocksystem. Sie ist in theoretischen Unterricht, praktischen Unterricht (Lehrküche, EDV) sowie praktische Ausbildung (Diätküche, Ernährungsberatung, Krankensstation) untergliedert.

Prüfung

Nach regelmäßiger und erfolgreicher Teilnahme an den vorgeschriebenen Ausbildungsveranstaltungen schließt die Ausbildung mit einer staatlichen Prüfung ab, die aus einem schriftlichen, einem mündlichen und einem praktischen Teil besteht.

Berufsmöglichkeiten

Die Diätassistentin/ der Diätassistent kann tätig sein

  • im medizinischen Sektor in Krankenhäusern, Kliniken, Rehabilitationszentren, Arztpraxen, Einrichtungen der Altenpfege
  • in der Gesundheitsförderung in Krankenkassen und großen Betrieben, in Gesundheitsämtern, Apotheken, Selbsthilfegruppen, Erwachsenenbildungseinrichtungen
  • in Lehre, Forschung, Industrie und Einhelhandel: als Lehrassistent/in in Schulen für Diätassistenten, in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie, im Reformhaus
  • in selbstständiger Praxis (mit mehrjähriger Berufserfahrung)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Die Ausbildung selbst ist kostenfrei. Nach der Aufnahme ist eine betriebsärztliche Untersuchung im Klinikum erforderlich (Kosten: 60 Euro). Arbeitsoberbekleidung muss über ein Leasingverfahren beschafft werden (Kosten incl. Reinigung ca. 150 €/Jahr). Geeignete Arbeitsschuhe sind im 1. Quartal anzuschaffen (Kosten: 45 - 65 €). Für Lernmittel (z.B. Kopier-/ Broschürenkosten, Bücher, Ordner, Taschenrechner, Exkursionsbeiträge, usw.) müssen ca. 300 Euro/ Ausbildungsjahr aufgebracht werden......