Dialektik für Führungskräfte

Management Centrum Schloss Lautrach GmbH
In Benediktinerabtei Ottobeuren

1.850 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08394... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Benediktinerabtei ottobe...
Dauer 3 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • Benediktinerabtei ottobe...
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Dialektik gelingt besser, wenn die Teilnehmer über rhetorische Erfahrungen verfügen, weil im Dialektischen die konsequente Anwendung rhetorischer Fähigkeiten sichtbar wird. Das Seminar vermittelt dem Einzelnen einen Einblick, wie er in Konflikt-, Beratungs- oder Projektgesprächen wirkt. Die Teilnehmer erhalten Empfehlungen für ihre Überzeugungstechnik und für ihre persönliche Überzeugungsfähigkeit.
Gerichtet an: Unternehmer, Vorstände, Geschäftsführer und obere Führungskräfte, die ihre Überzeugungs- und Argumentationskompetenz steigern möchten (max. 8 Teilnehmer)..

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Benediktinerabtei Ottobeuren
Sebastian-Kneipp-Str. 1, D - 87724, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Benediktinerabtei Ottobeuren
Sebastian-Kneipp-Str. 1, D - 87724, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

Baldur Kirchner
Baldur Kirchner
Dr.

Seit 1972 freier Dozent für Persönlichkeitsbildung zu den Themen Rhetorik, Dialektik, Ethik und Kontemplation im eigenen Seminarhaus Ettenbeuren. Studium der Philosophie, katholischen Theologie, klassischen Philologie. Intensive Studien zur Tiefenpsychologie und Persönlichkeitsanalyse. Verfasser erfolgreicher Bücher zum Thema Persönlichkeit des Führenden.

Themenkreis

Theoretischer Teil

  • Grundlegende Gedanken zu Begriff und Gegenstand der Dialektik
  • Das persönliche Überzeugungsvermögen
  • Ethisch orientierte Gesprächskultur
  • Umgang mit destruktiv-unfairen Partnern

Übungen

  • Votum (strukturierte Meinungsabgabe mit Überzeugungsabsicht)
  • Scholastischer Disput (exzellentes analytisches Zuhören nach Thomas von Aquin)
  • Verteidigung einer These (souveräner Umgang mit unfairen Attacken unter Beibehaltung der Dialogbereitschaft beider Parteien)
  • Kreuzfeuer-Interview (kritische Befragungen ohne Sympathieverlust gewinnen)

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen