Die Auslagerung von Geschäftsprozessen nach § 25a (2) KWG unter dem Primat der Anforderungen der (neuen) MaRisk AT 9

VÖB-Service GmbH
In Bonn ((Wählen))

760 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
228 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Bonn ((Wählen))
Beschreibung


Gerichtet an: Sie profitieren als Outsourcing-Beauftragter oder -Vertreter, Fachkraft im Bereich Risikomanagement oder Interne Revision, Projektleiter oder Mitarbeiter, der mit der Planung, Projektierung und Durchführung der Auslagerung von Geschäftsbereichen, Prozessen und Funktionen beauftragt bzw. für die Einhaltung der Vorschriften aus dem KWG bzw. den aufsichtsrechtlichen Vorgaben betraut ist. Das Semin...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bonn
53175 Bonn Deutschland, 53175, (Wählen), (Wählen)
Plan ansehen

Themenkreis

In diesem Seminar ... ... erhalten Sie einen Überblick über die nötigen Schritte bei der Auslagerung von Geschäftsbereichen, Prozessen oder Funktionen. ... lernen Sie die wesentlichen aufsichtsrechtlichen Anforderungen kennen sowie verschiedene Best-Practice-Ansätze. ... betrachten wir unter anderem die strategische Analyse, die ad hoc und regelmäßige unternehmensweite Risikoanalyse, das regelmäßige Controlling sowie die Steuerung und Überwachung der Auslagerung beim Auslagerungsunternehmen. ... befassen Sie sich mit der Erstellung der angemessenen Risikoanalyse unter Berücksichtigung des Proportionalitätsansatzes. ... sehen Sie Ansätze und Verfahrensweisen, die es Ihnen ermöglichen, den deutlich gestiegenen Anforderungen an die Eigenverantwortung der Institute zu entsprechen. ... betrachten wir auch Ansätze der Internen Revision in Bezug auf eine angemessene und risikoorientierte Prüfung.

  • Änderungen in den MaRisk
  • Der Auslagerungsprozess, u.a. strategische Analyse, Risikoanalyse, Auswahl des Insourcers, Umsetzungsphase
  • Risikomanagement - Steuerung, Überwachung und Kontrolle
  • Outsourcing als Objekt der Prüfung bei Instituten.


Sie profitieren als Outsourcing-Beauftragter oder -Vertreter, Fachkraft im Bereich Risikomanagement oder Interne Revision, Projektleiter oder Mitarbeiter, der mit der Planung, Projektierung und Durchführung der Auslagerung von Geschäftsbereichen, Prozessen und Funktionen beauftragt bzw. für die Einhaltung der Vorschriften aus dem KWG bzw. den aufsichtsrechtlichen Vorgaben betraut ist. Das Seminar ist außerdem für alle geeignet, die sich einen Überblick über die Anforderungen an die Auslagerung von Geschäftsprozessen verschaffen möchten.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen