Die außenpolitische Rolle der Türkei - Politik zwischen Orient und Okzident

VHS Würzburg
In Würzburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0931 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Würzburg
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Aktuelles, das in der Zeitung steht, diskutiert wird zu hinterfragen, politische Streitpunkte, kommunale Ereignisse oder Gedenktage aufzugreifen und zu durchleuchten, ist unser Ziel im Programmbereich Gesellschaft. Aktuelles, heute als NEWS behandelt, ist oft nur noch für wenige Tage ein paar Schlagzeilen wert. "Infotainment" hat in den Medien nur noch 90 Sekunden Raum. Die vhs dagegen will Hintergründe aufspüren, Zusammenhänge erklären, Fachleute zu Wort kommen lassen, Raum zur Diskussion geben und zur eigenen Meinung herausfordern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Würzburg
Münzstraße 1, 97070, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Türkei

Themenkreis



Die Türkei und die EU führen mittlerweile schon seit Jahrzehnten Verhandlungen über eine Aufnahme der Türkei in die EU. Alle diesbezüglichen europäischen Bedenken könnten aber zu Gunsten einer türkischen Flüchtlingspolitik im Sinne Europas beseitigt werden. Die derzeitige Rolle der Türkei in Bezug auf den IS ist noch nicht eindeutig geklärt, aber hinsichtlich der Kurden gegenüber beschreitet die Türkei wieder den Kurs des Kampfes. Zudem will Präsident Tayyip Erdogan die türkische Verfassung hin zu einem Präsidialsystem verändern und hat dazu überraschende Hilfe seitens der EU erhalten. Die absolute Mehrheit, die Erdogans Partei, die AKP, bei den Parlamentswahlen Anfang November 2015 errungen hat, bietet Erdogan gute Voraussetzungen dafür.

Matthias Hofmann ist Historiker und Orientalist und war lange Jahre interkultureller Einsatzberater der Bundeswehr für Afghanistan.





Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen