Die Führung in Veränderungsprozessen: Flügelstürmer oder Mannschaftscoach?

DIHK Service GmbH
In Berlin

525 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig. Zielgruppe: Geschäftsführer, Führungskräfte, HR-Verantwortliche, Personal- und Organisationsentwickler
Dozent: Dr. Sven Grote, Unternehmensberatung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Schätzungen besagen, dass 70% der in Unternehmen begonnenen Veränderungsprozesse scheitern oder zumindest ihre Ziele nicht vollständig erreichen. Mitarbeiter werden nicht genug „mitgenommen“, zu spät informiert, zu wenig informiert und zu wenig eingebunden. Aber auch Führungskräfte sind oft zuwenig vorbereitet oder haben mangelnde Führungskenntnisse. Und so können durch die Vernachlässigung der sog."weichen"Faktoren schnell"harte"Fakten werden. Gescheiterte Change-Projekte haben zahlreiche Nebenwirkungen und sind teuer. Dabei gibt es zu diesen"weichen"Faktoren zahlreiche Erfahrungen aus der Praxis. Diese sind konkrete nachvollziehbar und auch auf das eigene Unternehmen anwendbar. Ebenso werden Fehler, Fallen und Stolpersteine in Veränderungsprozessen, die es zu vermeiden gilt, besprochen.

Die Führung im Tagesgeschäft unterscheidet sich erheblich von der Führung in Veränderungsprozessen. Die Qualität der Führung in Veränderungen ist eine der wesentlichen Stellhebel für das Management, die Zukunft des Unternehmens zusichern. Hierzu erhalten Sie neue Sichtweisen, Beispiele, Best-Practices und Impulse. Kernthemen: Verzahnung des Strategischen Managements mit Change Management: Wie geht das? | Psychologie der Veränderung: Worauf kommt es an? | Ganzheitliches Change Management: Was heißt das? | Sponsorship und Leadership: Was ist ihre Rolle? | Change Agents und Beteiligungsstrategie: Was können sie leisten? | Kommunikationsstrategie und -plan: Wie sage ich es den Mitarbeitern? | Erfolgskontrolle des Change Managements: Was hat es tatsächlich gebracht? Hat es überhaupt was gebracht?


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen