Die Führungskraft als Coach: Möglichkeiten und Grenzen

lubbers GmbH
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
2224 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die Führungskraft weiß, wie sie ihre Mitarbeiter durch gezielte individuelle Förderung zu besseren Leistungen führen kann.
Gerichtet an: Führungskräfte

Wichtige informationen

Themenkreis

Art: Firmeninternes Training

Situation: 1. Die Führungskraft hat die Aufgabe übernommen, eine Person aus dem Unternehmen (nicht aus dem eigenen Bereich) zu coachen.
2. Ein Mitarbeiter der Führungskraft soll oder will sich persönlich weiter entwickeln. Die Führungskraft übernimmt die Aufgabe, diese Person zu coachen.

Inhalte
  • Was ist eigentlich ein Coach?
  • Worin unterscheiden sich gute, wirkungsvolle Coaches von solchen, deren Wirkung eher gering bleibt?
  • Zielcoaching versus Prozesscoaching
  • Lieber ehrlich als höflich - ein Dilemma und wie es gelöst werden kann
  • Einen Coachingprozess starten – und wie und wann man ihn beendet
  • Zuhören, die Schlüsselqualifikation des Coaches
  • Coaching als Mittel zur Selbsterkenntnis

Verknüpfung:

Dieses Modul kann mit folgenden Modulen zu einer Einheit verknüpft werden:

* Instrumente der modernen Führungskraft – wie und wann man sie einsetzt


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen