Die Führungskraft für Veränderung: Veränderungskommunikation und -motivation in der Führung

Dirk Raguse -Training-Coaching-Beratung
Inhouse

1001-2000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0201... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Inhouse
  • Dauer:
    nach Vereinbarung
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Sie stehen gerade vor einer wichtigen Restrukturierung in Ihrem Unternehmen, welche Sie als Führungskraft mittragen sollen bzw. müssen? Es steht eine strategische bzw. operative Neuausrichtung Ihrer Abteilung an, die es von Ihrer Seite überzeugend zu kommunizieren und vertreten gilt bzw. Ihr Team bekommt ein neues Gesicht, so dass die Herausforderung besteht, schnell zusammenzuwachsen und eine
einheitliche Sprache zu sprechen?

Die Veränderungsimpulse, welche Sie in Ihrer Eigenschaft als Führungskraft im betrieblichen Alltag fast regelmäßig ereilen, sind vielfältigster Natur. Entscheidend ist, sich zu Beginn nicht nur darüber klar zu werden, ob und inwieweit die jeweilige Veränderung tatsächlich selbst- bzw. fremdbestimmt ist, sondern auch die persönliche Einstellung insbesondere gegenüber von außen initiierten Change-Prozessen zu prüfen.

Darüber hinaus sollten Sie stets in der Lage sein, Ihre Kollegen aus dem Führungskreis sowie Ihre eigene „Mannschaft“ zu dem jeweiligen Veränderungsschritt inhaltlich wie emotional abzuholen und diese peu á peu für den neuen Weg zu begeistern.

Innerhalb dieses Seminars mit „Praxischarakter“ erhalten Sie daher nicht nur ein Verständnis für mögliche innere Blockaden und Antreiber im persönlichen sowie firmenrelevanten Veränderungsprozess, sondern Sie lernen auch Ihre individuelle Veränderungspersönlichkeit besser kennen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Inhouse

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

■ Identifikation von eigen- und fremdbestimmten Veränderungsbedarf ■ Erkennen der eigenen Haltung und Emotionen im Veränderungsprozess ■ Verständnis für mentale „Hinderer“ und „Förderer“ im persönlichen bzw. firmenbezogenen Change-Prozess ■ Konstruktive Begegnung von Ängsten und Widerständen in Zeiten des Wandels ■ Positives Denken: Veränderungen als Chance begreifen ■ Veränderungstypen: Erkennen der Einstellungen und Ansichten des eigenen Teams ■ Vom Veränderungsnutzen überzeugen: Gesprächskompetenz als Führungskraft ■ Der Kommunikationsplan: Veränderungsprojekte erfolgreich vorbereiten und gestalten

· An wen richtet sich dieser Kurs?

■ Führungskräfte, die eigen- bzw. fremdbestimmte Veränderungsprozesse/-projekte im beruflichen Kontext managen und diesbezüglich Überzeugungsarbeit leisten wollen bzw. müssen. ■ Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Personal/Personalentwicklung, die ihre eigene Positionierung und Beratungskompetenz in punkto Change-Management erkennen und ausbauen wollen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Veränderungsmanagement
Führung

Dozenten

Dirk Raguse
Dirk Raguse
Verkauf, Führung, Kommunikation, Motivation, Berufliche Veränderung

Mein Name ist Dirk Raguse und ich bin Inhaber der dirk raguse – training-coaching-beratung –. Als ausgebildeter Trainer, Coach und Prozessbegleiter sowie Motiv- und Karriereberater mit mehr als 10-jähriger Berufserfahrung in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Vertrieb und Personalführung umfasst meine Themenkompetenz die Aspekte Vertrieb/Verkauf, Kommunikation/Motivation, Führung, Change Management sowie berufliche Veränderung.

Themenkreis

Sie stehen gerade vor einer wichtigen Restrukturierung in Ihrem Unternehmen, welche Sie als Führungskraft mittragen sollen bzw. müssen?

Es steht eine strategische bzw. operative Neuausrichtung Ihrer Abteilung an, die es von Ihrer Seite überzeugend zu kommunizieren und vertreten gilt bzw. Ihr Team bekommt ein neues Gesicht, so dass die Herausforderung besteht, schnell zusammenzuwachsen und eine einheitliche Sprache zu sprechen?

Die Veränderungsimpulse, welche Sie in Ihrer Eigenschaft als Führungskraft im betrieblichen Alltag fast regelmäßig ereilen, sind vielfältigster Natur. Entscheidend ist, sich zu Beginn nicht nur darüber klar zu werden, ob und inwieweit die jeweilige Veränderung tatsächlich selbst- bzw. fremdbestimmt ist, sondern auch die persönliche Einstellung insbesondere gegenüber von außen initiierten Change-Prozessen zu prüfen.

Darüber hinaus sollten Sie stets in der Lage sein, Ihre Kollegen aus dem Führungskreis sowie Ihre eigene „Mannschaft“ zu dem jeweiligen Veränderungsschritt inhaltlich wie emotional abzuholen und diese peu á peu für den neuen Weg zu begeistern.

Innerhalb dieses Seminars mit „Praxischarakter“ erhalten Sie daher nicht nur ein Verständnis für mögliche innere Blockaden und Antreiber im persönlichen sowie firmenrelevanten Veränderungsprozess, sondern Sie lernen auch Ihre individuelle Veränderungspersönlichkeit besser kennen.

Mit dem Wissen um die eigene Positionierung in Bezug auf den Umgang mit Veränderungen erfahren Sie am zweiten Seminartag Näheres zur Veränderungskommunikation als kritischen Erfolgsfaktor für Change-Management. Das heißt, Sie erhalten wichtige Werkzeuge und Strategien an die Hand, mit welchen Sie nicht nur sich selbst als Führungskraft, sondern auch Ihr Team bzw. die gesamte Führungsmannschaft von der Veränderungsnotwendigkeit überzeugen können.

Folgende Trainingsthemen und -ziele stehen im Fokus der Betrachtung:

Seminarinhalte/-ziele:

Identifikation von eigen- und fremdbestimmten Veränderungsbedarf
Erkennen der eigenen Haltung und Emotionen im Veränderungsprozess
Verständnis für mentale „Hinderer“ und „Förderer“ im persönlichen bzw. firmenbezogenen Change-Prozess
Konstruktive Begegnung von Ängsten und Widerständen in Zeiten des Wandels
Positives Denken: Veränderungen als Chance begreifen
Veränderungstypen: Erkennen der Einstellungen und Ansichten des eigenen Teams
Vom Veränderungsnutzen überzeugen: Gesprächskompetenz als Führungskraft
Der Kommunikationsplan: Veränderungsprojekte erfolgreich vorbereiten und gestalten

Methoden:
Trainer-Input, Gesprächsdiskussion/-runde, Fallbeispiele, Einzel-/Gruppenarbeit, Coaching, Praxisübungen (Videoanalyse)


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen