Die Gefährdungsbeurteilung

Umweltinstitut Offenbach GmbH - Akademie für Arbeitssicherheit und Umweltschutz
In Offenbach am Main

395 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06981... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Offenbach am main
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    24.11.2016
Beschreibung

Das Zentrum Umweltinstitut Offenbach präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenGefahren können bereits vor der Entstehung einer Gesundheitsgefährdung erkannt und Betriebsstörungen oder sogar Ausfallzeiten von Beschäftigten durch entsprechende Maßnahmen vermieden werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
24.November 2016
Offenbach am Main
Frankfurter Str. 48, 63065, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Harry Papilion
Harry Papilion
Arbeitssicherheit

Themenkreis

Eintägiger Workshop mit Zertifikat zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung gem. ArbSchG., BetrSichV und GefahrstoffV

Hintergrund:
Unterschiedliche Regelwerke, wie zum Beispiel das Arbeitsschutzgesetz, die Betriebssicherheitsverordnung oder die Gefahrstoffverordnung verpflichten den Arbeitgeber, Gefährdungen zu ermitteln und die erforderlichen Maßnahmen des Arbeitsschutzes festzulegen.
Somit können Gefahren bereits vor der Entstehung einer Gesundheitsgefährdung erkannt und Betriebsstörungen oder sogar Ausfallzeiten von Beschäftigten durch entsprechende Maßnahmen vermieden werden.
Das Gesetz oder die Verordnungen regeln jedoch nicht, wie die Gefährdungbeurteilung konkret durchzuführen ist.
Der eintägige Workshop zeigt Ihnen anhand von Fallbeispielen, wie Gefährdungsbeurteilungen erstellt werden können und gibt Ihnen Handlungshilfen für den betrieblichen Alltag.


Inhalte:
  • Warum? --> Rechtsgrundlagen
  • Wer? --> Beteiligte im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung
  • Wie? --> Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen anhand von Fallbeispielen (Schwerpunkt des Workshops)
  • Informationsbeschaffung
  • Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch


Zusätzliche Informationen

  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsingenieure
  • Fach- u. Führungskräfte, die für den Arbeitsschutz verantwortlich sind
  • Unternehmensberater
  • Sonstige Interessierte
Die Veranstaltung ist als Weiterbildung für Sicherheitsfachkräfte nach §5 (3) ASiG geeignet.