Die HOAI von A-Z - Rechtssicher und erfolgreich abrechnen nach HOAI

Verlag Dashöfer GmbH
In Berlin ((Wählen)), Dresden, Leipzig und an 4 weiteren Standorten

325 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/ ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Die 2013 novellierte HOAI ist nun in der Praxis etabliert. In der praktischen Anwendung und Umsetzung haben sich einige Änderungen und Besonderheiten für die Honorarermittlung herausgestellt, die zwingend zu beachten sind.Unsere Experten geben Ihnen für jeden Schritt Ihrer Honorarvereinbarung, -berechnung und -stellung die rechtlichen Grundlagen sowie das praktische Rüstzeug anhand von Musterbeispielen an die Hand. Mustertexte geben Ihnen einen guten Leitfaden für die erfolgreiche Durchsetzung Ihrer zukünftigen Honoraransprüche mit auf den Weg.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
07.Dezember 2016
Berlin
10117, (Wählen), (Wählen)
auf Anfrage
Dresden
Dresden, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Frankfurt, 60313, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, 20148, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Köln
Köln, 50674, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (7)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

  1. Was ist bei der Formulierung der Honorarvereinbarungen in Verträgen zu beachten?

    • Grundlagen; Rechtscharakter und Anwendungsbereich der HOAI
    • Formalien
    • Honorarvereinbarungen innerhalb und außerhalb der HOAI
    • Formulierungen zur Vermeidung von Fehlern und Honorarkürzungen bei beauftragten Leistungen
    • Formulierungen betreffend zukünftig zu beauftragender Leistungen
    • Beispielfälle aus der Praxis und deren Auswirkungen
    • Mustervertrag mit Schwerpunkt Honorarvereinbarungen; haftungsrechtliche Aspekte
  2. Honorarermittlung nach § 6 HOAI

    • Anrechenbare Kosten; Kostenberechnungsmodell

      • Ermittlung der anrechenbaren Kosten
      • Bedeutung der DIN 276
      • Bedeutung von Kostenanschlag und Kostenfeststellung
    • Baukostenvereinbarungsmodell

    • Bonus-Malus-Regelung

    • Änderungen in der Abrechnungspraxis

      • Beschränkung der Vorschriften über Mindest- und Höchstsätze auf Flächenplanung, Objektplanung und Fachplanung (Tragwerk und TGA)
      • Honorarzonenregelungen
      • Die Leistungsbilder im Überblick
      • Die Regulierung der gutachterlichen Leistungen und Beratungsleistungen
      • Die Bedeutung der Grund- und Besonderen Leistungen
      • Pauschalhonorar und Zeithonorar
      • Tafelwerte
      • Zuschläge
      • Nebenkosten
    • Beispiele aus der Praxis

  3. Architekten- und Ingenieurrechnungen: Ansprüche und Anforderungen

    • Möglichkeiten für Mehrhonorare

      • Unterschreitung der Mindestsätze
      • außergewöhnliche oder ungewöhnlich lange dauernde Leistungen; Überschreitung der Höchstsätze
      • Erhöhungen der anrechenbaren Kosten
      • Projektverzögerungen
    • Möglichkeiten für Zusatzhonorare

      • „andere“ Leistungen i.S.v. § 3 Abs. 2 HOAI
      • Kostensenkungen
      • Wiederholungen
    • Zeitpunkt der Geltendmachung

      • Erörterungsberichte
      • Abschlagsrechnungen
      • Schlussrechnungen
    • Beispiele aus der Praxis

  4. Rechtslage:

    • Aktuelles zur HOAI

Zusätzliche Informationen

Architekten, Bauingenieure, Fachplaner und Sonderfachleute, Projektsteuerer, Bauträger, Generalunternehmer, Bauherren, Projektmanagementgesellschaften sowie Landes- und Kommunalbauämter.

Informationen zur Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung bei den Architekten- und Ingenieurkammern »


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen